Umstellung auf Sommerzeit

vom: 26.3.2010

(lifePR) ( Mainz, )
In der Nacht von Samstag, 27. März, auf Sonntag, 28. März 2010, werden um 2 Uhr die Uhren um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt. Daraus ergeben sich auch kleine Änderungen im Nachtverkehr der Mainzer Verkehrsgesellschaft:

Die Nachtstern-Abfahrt am Hauptbahnhof um 2.30 Uhr in der Nacht auf Sonntag wird nach der Winterzeit abgewickelt, obwohl sich in der Zwischenzeit die Uhren auf 3.30 Uhr umgestellt haben.

Die in der Regel verkürzten (letzten) Fahrten aus den Vororten, die im Regelfall planmäßig gegen ca. 3.00 Uhr früh an den Endstellen starten, entfallen wegen der Zeitumstellung.

Die erste Stern-Abfahrt am frühen Sonntagmorgen erfolgt wie gewohnt um 4.00 Uhr nach aktueller Sommerzeit
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.