Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154238

Umstellung auf Sommerzeit

vom: 26.3.2010

(lifePR) (Mainz, ) In der Nacht von Samstag, 27. März, auf Sonntag, 28. März 2010, werden um 2 Uhr die Uhren um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt. Daraus ergeben sich auch kleine Änderungen im Nachtverkehr der Mainzer Verkehrsgesellschaft:

Die Nachtstern-Abfahrt am Hauptbahnhof um 2.30 Uhr in der Nacht auf Sonntag wird nach der Winterzeit abgewickelt, obwohl sich in der Zwischenzeit die Uhren auf 3.30 Uhr umgestellt haben.

Die in der Regel verkürzten (letzten) Fahrten aus den Vororten, die im Regelfall planmäßig gegen ca. 3.00 Uhr früh an den Endstellen starten, entfallen wegen der Zeitumstellung.

Die erste Stern-Abfahrt am frühen Sonntagmorgen erfolgt wie gewohnt um 4.00 Uhr nach aktueller Sommerzeit

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FEIYR at the Leipzig Book Fair 2017

, Medien & Kommunikation, Feiyr

In March, authors, publishers and readers from all over the world will be gathering at the Leipzig Book Fair 2017 to get information and discover...

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Autohaus Cottbus ist der Gewinner des „Gebrauchtwagen Award 2017“. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses 2017 in Würzburg vergab...

Disclaimer