Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159150

Ab 2011: Stadtwerke LEIPZIG MARATHON

Stadtwerke Leipzig werden Titelsponsor

(lifePR) (Leipzig, ) Im kommenden Jahr werden die Stadtwerke die Titelsponsorschaft für Leipzigs größtes Sportereignis - den LEIPZIG MARATHON - übernehmen. Bereits seit 2000 unterstützt das Unternehmen diese Laufveranstaltung. "Als Titelsponsorschaft wollen wir Leipzig als Sportstadt weiter fördern und uns stärker für den Mittelstand positionieren", freut sich Raimund Otto, Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig.

Höchstleistung: 1 800 Schüler gehen an den Start

Für den diesjährigen Marathon laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Stadtwerke veranstalten 2010 bereits zum zehnten Mal die Schülerwettkämpfe, um den Lauf- Nachwuchs in Leipzig zu fördern. Rund 1 800 Schülerinnen und Schüler trainieren für den ''MINIMARATHON'' der Grundschulen und die ''Schüler- Marathon-Staffel'' der Mittelschulen und Gymnasien. "Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Schüler an diesen Wettkämpfen teilnehmen. Ein besonderer Dank gilt den vielen Lehrern für die Vorbereitung und Betreuung ihrer Schulteams", erklärt Frauke Riva, Leiterin Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Leipzig.

Der ''MINI-MARATHON'' für die Leipziger Grundschulen startet am 24. April an der Sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59. 920 kleine Läufer haben sich angemeldet. Die Grundschüler legen rund ein Zehntel der Marathonstrecke zurück.

Am 25. April startet dann die Schüler-Marathon-Staffel für die größeren Schüler. 880 Schülerinnen und Schüler aus 21 Schulen gehen an den Start. Eine Mannschaft besteht aus 40 Läufern und legt insgesamt die Distanz der Marathonstrecke zurück.

Dank der Unterstützung von Sponsoren erhalten die Läufer nicht nur Urkunden und Medaillen, sondern es gibt darüber hinaus für jede teilnehmende Schule einen Sportgerätegutschein.

Stadtwerker laufen mit

An den Marathon-Wettbewerben (10-Kilometer-Lauf, Inline-Skaten, Halbmarathon, Marathon, 4-Kilometer- Walking) nehmen auch 195 Stadtwerkerinnen und Stadtwerker teil.

Die Stadtwerke fördern den Breiten- und Spitzensport gleichermaßen, denn die Arbeit von Sportvereinen ist für die Stadt und die Menschen, die hier leben, ein wichtiger Lebensbestandteil.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zum letzten Mal: Ein seltsames Paar

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 27. Mai bilden Oscar und Felix in der Inszenierung von Iris Stromberger zum letzten Mal EIN SELTSAMES PAAR. Felix wird nach zwölfjähriger...

Jugendstück "Superhero" in Gebärdensprache

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Am Mittwoch, dem 31. Mai setzt das Schauspiel Essen seine Reihe mit Stücken, die für Gehörlose in Gebärdensprache übersetzt werden, fort. In...

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Disclaimer