Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159150

Ab 2011: Stadtwerke LEIPZIG MARATHON

Stadtwerke Leipzig werden Titelsponsor

Leipzig, (lifePR) - Im kommenden Jahr werden die Stadtwerke die Titelsponsorschaft für Leipzigs größtes Sportereignis - den LEIPZIG MARATHON - übernehmen. Bereits seit 2000 unterstützt das Unternehmen diese Laufveranstaltung. "Als Titelsponsorschaft wollen wir Leipzig als Sportstadt weiter fördern und uns stärker für den Mittelstand positionieren", freut sich Raimund Otto, Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig.

Höchstleistung: 1 800 Schüler gehen an den Start

Für den diesjährigen Marathon laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Stadtwerke veranstalten 2010 bereits zum zehnten Mal die Schülerwettkämpfe, um den Lauf- Nachwuchs in Leipzig zu fördern. Rund 1 800 Schülerinnen und Schüler trainieren für den ''MINIMARATHON'' der Grundschulen und die ''Schüler- Marathon-Staffel'' der Mittelschulen und Gymnasien. "Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Schüler an diesen Wettkämpfen teilnehmen. Ein besonderer Dank gilt den vielen Lehrern für die Vorbereitung und Betreuung ihrer Schulteams", erklärt Frauke Riva, Leiterin Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Leipzig.

Der ''MINI-MARATHON'' für die Leipziger Grundschulen startet am 24. April an der Sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59. 920 kleine Läufer haben sich angemeldet. Die Grundschüler legen rund ein Zehntel der Marathonstrecke zurück.

Am 25. April startet dann die Schüler-Marathon-Staffel für die größeren Schüler. 880 Schülerinnen und Schüler aus 21 Schulen gehen an den Start. Eine Mannschaft besteht aus 40 Läufern und legt insgesamt die Distanz der Marathonstrecke zurück.

Dank der Unterstützung von Sponsoren erhalten die Läufer nicht nur Urkunden und Medaillen, sondern es gibt darüber hinaus für jede teilnehmende Schule einen Sportgerätegutschein.

Stadtwerker laufen mit

An den Marathon-Wettbewerben (10-Kilometer-Lauf, Inline-Skaten, Halbmarathon, Marathon, 4-Kilometer- Walking) nehmen auch 195 Stadtwerkerinnen und Stadtwerker teil.

Die Stadtwerke fördern den Breiten- und Spitzensport gleichermaßen, denn die Arbeit von Sportvereinen ist für die Stadt und die Menschen, die hier leben, ein wichtiger Lebensbestandteil.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer