Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545214

Nur 13 Minuten im Jahr ohne Strom

Sicher versorgt mit den Stadtwerke Augsburg

(lifePR) (Augsburg, ) Die Augsburger Strom- und Gasnetze sind fit. Das haben die Stadtwerke jetzt Schwarz auf Weiß. Denn: 525.586,4 Minuten waren die Augsburger Haushalte durchschnittlich im vergangenen Jahr sicher mit Strom versorgt - gerade einmal 13,6 Minuten war 2014 ein Haushalt statistisch gesehen ohne Strom. Etwa 7 Minuten davon war die Versorgungsunterbrechung von den Stadtwerken vorher angekündigt, weil etwa ein Stromzähler im Haus gewechselt werden musste oder Arbeiten an Leitungen notwendig waren. Unvorhergesehene Störungen haben im Durchschnitt nur zu rund 6 Minuten Stromausfall geführt.

Damit steht Augsburg im bundesweiten Vergleich sehr gut da. So lag nach Erhebungen des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) der stromlose Bundesdurchschnitt der Jahre 2007 bis 2011 bei 35,3 Minuten; störungsbedingt fiel in diesem Zeitraum bundesweit der Strom rund 17 Minuten aus, also fast dreimal so lange als im Netz der swa. Wie bei anderen kommunalen Stromversorgern in größeren Städten ist die Versorgungssicherheit damit in Augsburg überdurchschnittlich gut.

Im internationalen Vergleich liegt Deutschland mit Österreich und den Niederlanden weit vorn: In Italien, Frankreich und Großbritannien erreichte die durchschnittliche Ausfalldauer im Jahr 2010 wegen Störungen in etwa eineinhalbstündige Spielfilmlänge und in Portugal dauerten störungsbedingte Stromunterbrechungen über viereinhalb Stunden.

Die Gasversorgung in Augsburg ist 2014 zehnmal besser als der Bundesdurchschnitt von 2013. Der Ausfall der Gasversorgung lag bundesweit bei 38,4 Sekunden. In Augsburg lag die Störungsdauer im Gasnetz bei 3,6 Sekunden.

Durch konstante Überwachung des Netzes und regelmäßige Instandhaltungsmaßnahmen arbeiten die swa daran, die Versorgungssicherheit auf so hohem Niveau zu halten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die Dillenburger 7x7energie GmbH kann jetzt zeitnah mit dem Bau eines neuen Solarparks in Lauterbach-Heblos beginnen. Die Freiflächenanlage mit...

Chancen für regionale Produkte - Diskussionsrunde mit Politikern zur Landpartie-Eröffnung im Havelland

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Die Brandenburger Landpartie ist ein Fest für die ganze Fami l ie, zu der jedes Jahr rund 100.000 Besucher kommen. Doch die Landwirte möchten...

"Wir müssen zeigen, was möglich ist!"

, Energie & Umwelt, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Am vergangenen Freitag trafen auf Einladung von Naturkost-Großhändler BODAN und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. Logistik-Entwickler-...

Disclaimer