Senza Piano: Hába-Quartett spielt für Trio Spumante

(lifePR) ( Offenbach, )
Beim Kammerkonzert der Reihe "Senza Piano" am Dienstag, 28. Juni, 19 Uhr, in der Sparkasse Offenbach wird das "Hába-Quartett" aus den Reihen des hr-Sinfonieorchesters statt des ursprünglich geplanten "Trio Spumante" musizieren. Da einer der Künstler für die nächsten Wochen dienstunfähig erkrankt ist, wird das Trio nicht auftreten können. Das "Hába-Quartett", das über einen dicht gefügten Konzertkalender und mehrere CD-Einspielungen verfügt, spielt zwei große Quartette von Joseph Haydn und Robert Schumann sowie ein kürzeres Quartett von Béla Bartók.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.