Jugendclub der Stadtsparkasse München gründet Lokalisten-Community

S-Club lädt die ersten 250 neuen Gruppenmitglieder zu einem Kino-Event ein

(lifePR) ( München, )
Der S-Club, der Jugendclub der Stadtsparkasse München, hat für seine Mitglieder eine eigene Gruppe im Online-Netzwerk www.lokalisten.de gegründet. Lokalisten.de ist eines der führenden, virtuellen sozialen Netzwerke speziell für Jugendliche. Die rund drei Millionen Mitglieder sind überwiegend aus München, Stuttgart und Augsburg.

"Wir möchten den Clubmitgliedern die Möglichkeit bieten, über Münchens beliebteste Plattform mit uns und untereinander zu kommunizieren", erklärt Gaby Wenig, Leiterin Jugendmanagement der Stadtsparkasse München. "Darin können sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Beispiel zu Events verabreden, Fotos von gemeinsam besuchten Veranstaltungen einstellen oder Fragen an unser S-Club Team richten."

Im Terminkalender finden die Benutzer von Lokalisten außerdem alle S-Club-Aktionen, wie Partys, Clubreisen, Konzerte, Sport- und Freizeitangebote oder andere Veranstaltungen.

Die ersten 250 neuen Gruppenmitglieder bei den Lokalisten lädt der S-Club zu einem Kino-Event am 7. Februar in den Mathäser Filmpalast ein. Unter allen Neuanmeldungen bis einschließlich Februar 2010 verlost der Jugendclub zusätzlich 100 Kinogutscheine der Partnerkinos Mathäser und Royal Filmpalast.

Die Mitgliedschaft im S-Club der Stadtsparkasse ermöglicht zahlreiche Vergünstigungen. Der größte Münchner Jugendclub liefert seinen über 30.000 Mitgliedern regelmäßig Tipps und Infos zu Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten sowie Finanzen. Dazu kooperiert er mit über 75 Partnern aus den Bereichen Kino, Konzert, Sport, Freizeit und Reise.

Ein Clubmagazin, das zehnmal im Jahr erscheint, informiert über aktuelle Angebote und Aktionen, die auch im Internet unter www.s-club-muenchen.de nachzulesen sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.