Hamburg von oben

Energieberg Georgswerder im September

(lifePR) ( Hamburg, )
Im September finden nicht nur exklusive Führungen durch die spannende Stadtnatur des Energieberg Georgswerder statt, der Energieberg hat an einem Abend der „Cruise Days“ auch bis Mitternacht geöffnet.

Am Sonnabend, dem 14. September, öffnet der Energieberg bis Mitternacht (letzter Einlass 23:15 Uhr). Die kostenlose Abendöffnung bietet bei gutem Wetter ideale Bedingungen, die große Schiffsparade und das spektakuläre Feuerwerk anlässlich der Cruise Days vom Energieberg aus zu bestaunen. Zudem sind große Teile der Stadt an diesem Tag im Rahmen des „Blue Port Event“ in blaues Licht gehüllt.

Weitere Highlights: Ebenfalls am 14. September starten um 11 und 13 Uhr Insekten-Exkursionen. Naturkenner erklären alles rund um die Lebensräume der Flug- und Krabbeltiere sowie Näheres zu Merkmalen und Lebensweisen. Die Stadtreinigung Hamburg bittet um Anmeldung unter energieberg@stadtreinigung.hamburg oder unter der Nummer 040/2576-1080. Bitte festes Schuhwerk, Fernglas und eine Lupe mitbringen, das erhöht die Qualität der Führungen. Die kostenlosen Führungen bietet die SRH in Zusammenarbeit mit dem CeNak (Centrum für Naturkunde), dem Neuntöter e.V. sowie der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) an. Termine und Anmeldungsmöglichkeiten für weitere Führungen im Rahmen der Veranstaltungen „Wetter.Wasser.Waterkant“ (http://www2019.de) und der 11. Hamburger Klimawoche (https://www.klimawoche.de/) finden sich auf den Internetseiten der Initiativen.

Energieberg Georgswerder, Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg, Öffnungszeiten: 1.4 bis 31.10., Di bis So: 10- 18 Uhr (auch an Feiertagen, letzter Einlass um 17.30 Uhr), Öffentliche Führungen: Fr: 15.30 Uhr, Sa/So: 13.30 Uhr und 15.30 Uhr oder nach Absprache unter energieberg@stadtreinigung.hamburg

Aktuelle Informationen unter https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder oder unter http://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

Anfahrt mit Bus und Bahn: Buslinie 154 alle 20 Minuten ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle Fiskalische Straße.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.