lifePR
Pressemitteilung BoxID: 520756 (Stadthalle Leonberg)
  • Stadthalle Leonberg
  • Römerstraße 110
  • 71229 Leonberg
  • http://www.leonberg.de/stadthalle_leonberg
  • Ansprechpartner
  • Melanie Mörk
  • +49 (7152) 975510

Die neue Museumsgesellschaft

Schwäbisches Kabarett mit "Fleischles Ade!" im Rahmen ihrer Abschiedstournee am Sonntag, 16. November 2014, Beginn 19.00 Uhr in der STADTHALLE LEONBERG

(lifePR) (Leonberg, ) Jetzt ist Schluss: Die NeueMuseumsGesellschaft sagt ihrem Publikum ade! Nach 35 Jahren verabschieden sich die Erfinder des schwäbischen Kabaretts endgültig von den Bühnen des Landes. Hälenga machen sie sich aber nicht davon: Zum Abschied gehen Sabine Essinger, Volker Körner und Karin Hagmann noch einmal auf große Tournee. Im Gepäck haben die drei all die Nummern und Figuren, die ihr Publikum - und sie selbst - so lieben. Allen voran ist dies natürlich das kongeniale Spießerpaar Erich und Berta Fleischle. Erneut schlüpfen die beiden Erzkomödianten Volker Körner und Sabine Essinger in ihre Paraderollen als knitzer Macho mit Stumpen und Kapp, den seine streitbare Angetraute im Kittelschurz mit schrillem "Eriiiich" auf die Bühne und zur Raison ruft. Wer hier das letzte Wort behält, ist freilich noch nicht ausgemacht.

Neben den Publikumslieblingen tummelt sich auch im Abschiedsprogramm ein ganzes Schwabenvolk auf der Bühne. Blitzschnelle Rollenwechsel sind schließlich die Spezialität, welche die NeueMuseumsGesellschaft wie keine andere Truppe gepflegt und perfektioniert, ja erfunden hat. Die Fans dürfen sich auf Wiedersehen mit den beliebtesten Typen von Essinger und Körner freuen, die längst Kult-Status erlangt haben - das Baby und der Alte, die Schwäbin und der Reingschmeckte sowie viele mehr.

Musikalische Partnerin der beiden Verwandlungskünstler ist wie in den vergangenen Programmen Karin Hagmann. Lässig und souverän agiert die Musikerin an Klavier, Akkordeon und Keyboard. Von ihr stammen die Melodien zum Mitsummen und Mitsingen - Lieder, die einfach ins Ohr gehen. Wenn die Truppe zum Schluss die schwäbische Hymne anstimmt, werden nicht wenige Fans in die unsterblichen Zeilen einstimmen: "Ein Fleischle steckt in jedem, der hockt in diesem Saal. Drum schimpft nicht auf euch alle - Fleischles gibt's überall!"

Die Eintrittskarten für diesen schwäbischen Kabarettabend sind bereits im Verkauf.
Der Eintrittspreis beträgt: 20,-- € im Vorverkauf und 22,-- € an der Abendkasse.

Die Karten sind erhältlich bei der
STADTHALLE LEONBERG, Römerstraße 110, 71229 Leonberg,
Telefon: 07152/975510 + 975511,
Internet: www.stadthalle.leonberg.de, e-mail: stadthalle@leonberg.de,
allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie
allen Verkaufsstellen von "Easy-Ticket-Service" und "ReserviX".

Die Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.