Mit dem Rad durch Petershausen

Mobile Bürgersprechstunde mit OB Burchardt und BM Werner

(lifePR) ( Konstanz, )
Oberbürgermeister Uli Burchardt und Bürgermeister Kurt Werner laden am Freitag, 26.07.2013, zu einer mobilen Bürgersprechstunde im Stadtteil Petershausen mit dem Fahrrad ein. Die Tour startet um 11 Uhr am Büdingen-Park und endet um 13 Uhr am neuen Brückenplatz Süd, der bei dieser Gelegenheit eingeweiht wird. Dazwischen gibt es längere Stopps im Gebiet Billenweiher (Treffpunkt 12 Uhr Schifffahrtsamt) und im Herosé-Park (12.30 Uhr). Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die nicht die ganze Tour mitmachen möchten, können selbstverständlich auch nur an einzelnen Stationen teilnehmen. Weitere Besichtigungspunkte bilden der Treffpunkt Petershausen, die geplante Gemeinschaftsschule Pestalozzi, die neuen Studentenwohnheime, der geförderte Mietwohnungsbau der WOBAK, Nachverdichtungen in der Reichenau- und Markgrafenstraße, der P+R-Platz am Seerhein und die Uferpromeade am Great-Lakes- und Herosé-Areal.

Bei der mobilen Bürgersprechstunde stellen OB Burchardt und BM Werner städtebauliche Entwicklungen im Stadtteil Petershausen vor. Die Bürgerinnen und Bürger können darüber hinaus auch weitere stadtteilspezifische oder gesamtstädtische Themen zur Sprache bringen und mitteilen, wo sie "der Schuh drückt".

Mit der Einweihung des Brückenplatzes Süd um 13 Uhr wird ein wichtiger städtebaulicher Gestaltungsprozess im Quartier Bahnhof Petershausen gewürdigt und die Anlage der Öffentlichkeit übergeben. Der südliche Brückenplatz ist der zentrale öffentliche Raum im neuen Stadtquartier südlich der Gleise in Petershausen. Die neuen Wassertische, die mit dem Wasser aus der Bismarckquelle gespeist werden, tragen dazu bei, dass sich der Brückenplatz zu einem attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt im Quartier entwickeln kann.

Die Wassertische sind ein prägendes und belebendes Element des Platzes und bieten auch die Möglichkeit zum Spiel für Kinder. Die Idee der Wassertische wurde auch von den Bürgern des Stadtteil Petershausen befürwortet, die sich ausdrücklich für die Einbeziehung der Bismarckquelle an dieser Stelle engagiert haben.

Die mobile Bürgersprechstunde ist ein neues Format der Bürgerinformation und der Bürgergespräche. Bei Interesse wird es im nächsten Jahr in den übrigen Stadtteilen weiter geführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.