lifePR
Pressemitteilung BoxID: 497023 (Stadt Cuxhaven)
  • Stadt Cuxhaven
  • Rathausplatz 1
  • 27472 Cuxhaven
  • https://www.cuxhaven.de
  • Ansprechpartner
  • Bernhard Rauhut Wattenmeer
  • +49 (4721) 28681

Fünf Jahre UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer - Was bedeutet die Auszeichnung für die Region?

Ein Vortrag von Jens Enemark, Leiter des Gemeinsamen Wattenmeersekretariats

(lifePR) (Cuxhaven, ) Seit fünf Jahren ist das niedersächsische Wattenmeer als Weltnaturerbe anerkannt. Gemeinsam mit den Wattenmeeren vor der Küste Schleswig-Holsteins, der Niederlande und seit kurzem auch vor Dänemark genießt diese einzigartige Naturlandschaft die höchste internationale Auszeichnung. Doch die Zugehörigkeit zum Weltnaturerbe ist mehr als eine Anerkennung auf dem Papier, sondern hat auch weitreichende Auswirkungen auf die jeweilige Küstenregion. Darüber referiert Jens Enemark, der Leiter des Gemeinsamen Wattenmeersekretariats (CWSS), am 10. Juli 2014 um 19:00 Uhr im Wattenmeer-Besucherzentrum in Cuxhaven-Sahlenburg.

Jens Enemark, der originär bei der Anerkennung des Wattenmeeres als Weltnaturerbe in Doha, Katar dabei war, wird über die Bedeutung der Auszeichnung sprechen, eine Bilanz der letzten 5 Jahre seit der Anerkennung ziehen und näher darauf eingehen, was die Anerkennung an positiven Impulsen für den Naturschutz und die Region, v.a. für den Tourismus und eine nachhaltige Entwicklung, haben könnte. Enemark gilt als Vater der Idee, das Wattenmeer als Weltnaturerbe anzuerkennen.

Im Anschluss an den Vortrag wird der Leiter des Wattenmeer-Besucherzentrums, Bernhard Rauhut kurz über den aktuellen Sachstand des im Neubau befindlichen UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrums in Cuxhaven berichten. Bei einem kleinen Imbiss gibt es die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Gespräch mit den Referenten auszutauschen.

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms der Gemäldeausstellung "parallelen - Wattenmeer und Dolomiten - Kunst und Kultur", die anlässlich des fünfjährigen Weltnaturerbejubiläums im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost präsentiert wird und bis zum 3. August 2014 besucht werden kann.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.