Achtung: Falsche Werbeanrufe für den Familienkompass

(lifePR) ( Cuxhaven, )
Aus gegebenem Anlass möchte die Stadt Cuxhaven auf die aktuellen Vorgänge in Sachen Anzeigenbetrug hinweisen.

Derzeit erhalten Kunden, die Anzeigen im Familienkompass geschaltet haben, dubiose Werbeanrufe, in denen direkt oder indirekt behauptet wird, der Familienkompass werde neu aufgelegt oder nachgedruckt. Es wird suggeriert, dass sie im Auftrag der Stadt Cuxhaven bzw. des Verlages anrufen. Die Anrufer versuchen unter Vortäuschung falscher Tatsachen Anzeigenaufträge abzuschließen.

Die Stadt Cuxhaven weist ausdrücklich darauf hin, dass die Anrufer nicht im Auftrag der Stadt oder des Verlages handeln und der Familienkompass derzeit nicht neu aufgelegt wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.