lifePR
Pressemitteilung BoxID: 342168 (Stadt Augsburg)
  • Stadt Augsburg
  • Rathausplatz 1
  • 86150 Augsburg
  • https://www.augsburg.de
  • Ansprechpartner
  • Elisabeth Rosenkranz
  • +49 (821) 324-9412

Weitere Auszeichnung: Landschaftspflegeverband erhält Bayerischen Umweltpreis 2012

(lifePR) (Augsburg, ) Der Landschaftspflegeverband der Stadt Augsburg erhält den Bayerischen Umweltpreis 2012 der Bayerischen Landesstiftung.

Mit dem Preis, der mit 10 000 Euro dotiert ist, wird das Beweidungsprojekt mit Wildpferden und Rothirschen im Naturschutzgebiet "Stadtwald Augsburg" ausgezeichnet. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl hatte der Bayerischen Landesstiftung, die hervorragende Leistungen auf kulturellem und sozialem Gebiet sowie im Bereich des Umweltschutzes prämiert, das Projekt mit dem offiziellen Titel "Beweidungsprojekt Stadtwald Augsburg - Erhalt lichter Kiefernwälder" vorgeschlagen. "Es ist großartig, dass das so wichtige und gleichzeitig so kreative Umweltprojekt die Stiftung überzeugt hat. Damit geht eine weitere wichtige Auszeichnung nach Augsburg, wo nicht nur Umwelttechnologie produziert, sondern auch nachhaltig für den Erhalt der Umwelt im Lebensraum Stadt gesorgt wird ", so der OB. Die Übergabe der Urkunden an alle Preisträger durch den Stiftungsratsvorsitzenden, Ministerpräsident Horst Seehofer, findet voraussichtlich im November statt.

Mit dem Bayerischen Umweltpreis 2012 erhält der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg innerhalb kurzer Zeit eine weitere herausragende Auszeichnung. Bereits im Juli war dem Verband für das Mitmachprojekt "Augsburg sucht..." der mit 7500 Euro dotierte Bayerische Biodiversitätspreis des Bayerischen Naturschutzfonds verliehen worden.

Umweltreferent Rainer Schaal lobt als Vorsitzender des Landschaftspflegeverbands Stadt Augsburg das höchst erfolgreiche Zusammenwirken einer Vielzahl von Beteiligten, wie etwa Naturschutzverbände, Forst und Stadträte bis hin zum Zoo Augsburg, das hinter den Auszeichnungen steht. "Die beiden Preise sind der beste Nachweis dafür, wie sehr die Arbeit des Verbandes für den Erhalt des einzigartigen Augsburger Naturerbes weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt und anerkannt wird. Darauf kann Augsburg zu Recht stolz sein", so der Umweltreferent.

"Zu diesen Erfolgen", so Nicolas Liebig, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbandes, "trägt die Stadt Augsburg mit ihrer politischen und finanziellen Unterstützung sowie der fachlichen Mitarbeit an den Projekten wesentlich bei. Bei uns ist die Freude riesig."