Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62549

Stadeum ist von Kopf bis Fuß auf Kinder eingestellt

(lifePR) (Stade, ) Kinder haben im Stadeum bekanntlich Vorfahrt! Darum stehen in der nächsten Saison wieder jede Menge turbulente Veranstaltungen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren auf dem Programm.

Wie wäre es zum Beispiel mit "Michel aus Lönneberga" am Montag, 1. Dezember, um 9 Uhr? Mit seinen runden blauen Augen und dem blonden wolligen Haar, könnte man ihn fast für einen Engel halten - allerdings nur, wenn er schläft. Aber einmal, an Weihnachten, da hat er dem Knecht Alfred tatsächlich das Leben gerettet.

Auch bei Laura dreht sich am Sonntag, 7. Dezember, um 14 Uhr und am Montag, 8. Dezember, um 9 Uhr alles um Weihnachten. Bei der Uraufführung von "Laura sucht den Weihnachtsmann" versucht Laura mit ihrem Stern, ihrem kleinen Bruder Tommy zu helfen. Der ist nämlich fest davon überzeugt, dass es den Weihnachtsmann überhaupt nicht gibt.

Wer selbst einmal zum Schauspieler werden und in die verrücktesten Rollen schlüpfen möchte, der kann sich ab sofort für den Theaterworkshop für Kinder am Mittwoch, 17. Dezember, um 15 Uhr anmelden. Die Theaterpädagogin Sabine Stein macht passend zu dem Klassiker "Max und Moritz" Übungen zu Atmung, Bewegung, Aussprache, Gestik und Mimik. Am Freitag, 26. Dezember, kann man sich das Stück dann mit der ganzen Familie um 17 Uhr als Ballett im Stadeum ansehen.

Besonders gut für Familien ist auch der "Moscow Circus on Ice" am Dienstag, 13. Januar, um 19.45 Uhr geeignet. Das Ensemble begeistert mit Artistik und Glamour auf Kufen, grandioser Akrobatik, Jongleuren, Hochseilkünstlern und Clowns, die über das glitzernde Eis fliegen.

Spannend geht es auch am Sonntag, 8. Februar, im Stadeum zu. Denn ab 15 Uhr ist die Gruppe "TKKG" auf der Flucht vor einem entlaufenen Tiger. "Gefangen im Spukhaus" heißt die Folge, in der sich alles um einen ungeklärten Raubüberfall dreht.

Wer es lieber musikalisch mag, ist am Dienstag, 3. März, beim Kinderkonzert richtig aufgehoben. Ab 10 Uhr lässt das Ensemble der Thüringen Sinfonietta "Die vier Jahreszeiten" von Vivaldi erklingen. Das Konzert wird vom Dirigenten moderiert, so dass die Jungen und Mädchen auf Besonderheiten in der Musik hingewiesen wer-den.

Klangvoll geht es auch beim Kinderbuchstar "Felix" am Sonntag, 29. März, um 15 Uhr zu. In dem Familienmusical fliegt er auf seinem Koffer einmal um die Erde, um seine weltbeste Sophie mit den schönsten Geburtstagsbräuchen und -liedern aus aller Welt zu überraschen.

Eintrittskarten für sämtliche Kinderveranstaltungen gibt es telefonisch unter 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Sta-deum-Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Van der Valk Resort Linstow

, Familie & Kind, van der Valk Resort Linstow GmbH

Dass es ein Erfolg werden könnte, haben die Veranstalter im Van der Valk Resort Linstow von Beginn an geglaubt. Dass aber dieser einst solche...

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Disclaimer