Pantoffeln, Panther und Probleme

Komödie "Der Pantoffel-Panther" mit Jochen Busse im STADEUM

(lifePR) ( Stade, )
Ein Komödienabend mit hochkarätiger Besetzung erwartet die Zuschauer am Samstag, 18. November 2017, um 19.45 Uhr, wenn Jochen Busse, Billie Zöckler und andere in „Der Pantoffel-Panther“ die Bühne des STADEUM erobern.

Lars Albaum und Dietmar Jacobs kreieren eine Komödie voller Überraschungen, die Hauptdarsteller Jochen Busse, hier Hasso Krause, wie auf den Leib geschneidert zu sein scheint. Und darum geht es: Hasso Krause hat ein Problem: Seine Firma für den Import und Vertrieb von „Dellaponte-Schuhen“, dem führenden italienischen Hersteller von edlen Lederpan-toffeln, ist pleite. Um an Geld zu kommen, hatte er zuerst seine Lebensversicherung aufgelöst und sich anschließend so kapital an der Börse verspekuliert, dass er nun auf einem Riesenberg Schulden sitzt. Wäre da nicht sein gutmütiger Freund Rüdiger, der ihn ständig unterstützt, wäre der finanzielle Supergau schon längst eingetreten.

Für seine warmherzige Gattin Röschen, die schon jetzt von einem neuen, bunteren Leben träumt, von Kreuzfahrten auf der MS Europa und einem Ferienhaus an der Amalfi-Küste, wenn Hasso - wie versprochen - endlich in Rente geht, spielt er jedoch immer noch den fleißigen Ernährer, der morgens das Haus verlässt und abends um 17 Uhr heimkommt. In Wirklichkeit erledigt er in dieser Zeit Hilfsjobs der eher skurrilen Art. Doch das damit verdiente Geld ist auch nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein.

In dieser Situation steht auf einmal der „Skorpion“ im Wohnzimmer und bietet eine Million dafür, dass der „Panther“ im Auftrag der "Familie" das „Mammut“ erledigt... Das verstehen Sie nicht? Jochen Busse wird’s Ihnen erklären…

Karten sind regulär zum Preis von EUR 38,35 / 36,15 / 34,50 / 31,20 / 19,93 telefonisch unter 0 41 41/40 91 40, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten STADEUM-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.