Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688650

Bilanz 2017: Die Berliner Staatsoper erreicht im Schiller Theater und in der wiedereröffneten Staatsoper Unter den Linden eine Auslastung von 94%

Berlin, (lifePR) - Die Staatsoper Unter den Linden blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Sie erreicht im Schiller Theater und im wiedereröffneten Stammhaus Unter den Linden eine Auslastung von 94% (2016: 88%).

Insgesamt kamen knapp 160.000 Besucher zu den 263 Vorstellungen und Konzerten in Berlin. Weitere 45.000 Zuhörer besuchten die internationalen Gastspiel-Konzerte der Staatskapelle Berlin in Paris, New York, Wien, Hamburg und Dresden. Außerdem kamen über 45.000 Besucher zum 11. Open-Air-Konzert der Staatskapelle Berlin unter dem Motto »Staatsoper für alle« auf dem Bebelplatz zusammen.

Die wiedereröffnete Staatsoper lockte bei insgesamt 63 Veranstaltungen ca. 39.300 Besucher und erreichte eine Auslastung von 97 % – damit waren nahezu alle Veranstaltungen Unter den Linden ausverkauft. Nach der feierlichen Wiedereröffnungswoche ab dem 3. Oktober wurde der reguläre Spielbetrieb nach einer mehrwöchigen Pause am 7. Dezember aufgenommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Orchideen kaufen und Gutes tun

, Kunst & Kultur, BADEPARADIES SCHWARZWALD TN GmbH

Am Donnerstag, den 26. April 2018 von 16-18 Uhr, suchen im BADEPARADIES SCHWARZWALD zahlreiche Orchideen ein neues Zuhause. Die 150 wunderschönen...

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Katholikentagskollekte 2018 "Suche Frieden"

, Kunst & Kultur, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Vom 9. bis 13. Mai 2018 findet in Münster der 101. Deutsche Katholikentag unter dem Leitwort "Suche Frieden" statt. Aus diesem Anlass veröffentlichen...

Oberstaufen erinnert an seine großen Künstler

, Kunst & Kultur, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Es gibt Landschaften, die ziehen Künstler magisch an. Mal ist es das Licht, mal das Relief der Berge und Täler, die idyllische Lage oder der...

Disclaimer