Gottesdienst in der Weikersheimer Schlosskapelle

(lifePR) ( Stuttgart, )
Eine schöne Tradition: Jedes Jahr findet einmal in der Schlosskapelle von Schloss Weikersheim ein besonderer evangelischer Gottesdienst statt. Am 8. Juli ist es wieder soweit. An den abendlichen Gottesdienst schließt sich ein kleiner Umtrunk auf der Schlossterrasse an.

Der jährliche Sommergottesdienst in der Weikersheimer Schlosskapelle ist eine Einladung, einen besonders schönen Raum des Renaissanceschlosses kennen zu lernen - genau so, wie er vor vier Jahrhunderten gedacht war. Denn immer ist es die reich geschmückte Renaissancekapelle selbst, die das Thema für die Predigt liefert: Die Reliefs der Emporenbrüstung zeigen biblische Geschichten und stellen dabei Altes und Neues Testament gegenüber - ein theologisch fundiertes Konzept. Der Gottesdienst findet am 8. Juli um 18.30 Uhr statt. Im Anschluss lädt die Stadt Weikersheim traditionell zu einem Glas Wein auf die idyllische Schlossterrasse ein. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten bietet der inhaltsreiche und stimmungsvolle Sommerabend "einen stillen Höhepunkt" im Programm der Hohenlohe-Residenz.

Evangelischer Gottesdienst in der Schlosskapelle
Einladung zum Singen und Beten

Sonntag, 8. Juli 2012, 18.30 Uhr

Weitere Informationen zur Schlosskirche und dem Gottesdienst gibt es unter:

Schlossverwaltung Weikersheim
Tel.: 0 79 34/99 29 50
info@schloss-weikersheim.de
www.schloss-weikersheim.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.