Duftender Rundgang für Kinder durch die Ausstellung "Das stille Örtchen"

Sonderführung für Kinder durch die Ausstellung am 15. Januar 2012

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bei einem Rundgang durch die Ausstellung "Das stille Örtchen - Tabu und Reinlichkeit bey Hofe" erfahren die Kinder mehr über Hygiene und Schönheitspflege in vergangenen Jahrhunderten. Im anschließenden kreativen Workshop können sie ihren Geruchssinn testen und einen Glasflakon verzieren.

Damit ein Ausstellungsrundgang für Kinder spannend wird, braucht es viel Bewegung und Leben: "Das stille Örtchen - Tabu und Reinlichkeit bey Hofe", die erfolgreiche Ausstellung in Schloss Schwetzingen bietet davon genug. Am 15. Januar werden zuerst alle Fragen rund um die Körperpflege und Alltag in vergangenen Jahrhunderten beantwortet. Hat man sich früher tatsächlich nicht gewaschen? Wie ging das mit dem Baden, als es noch kein fließendes Wasser gab? Wie sahen in einem Schloss die Toiletten aus? Auf diese und ähnliche Fragen werden in der Führung die altersgemäßen Antworten gesucht. Im anschließenden Workshop wartet auf die Kinder ein Duft-Zuordnungs-Spiel. Düfte zum Schnuppern - etwa von Nelken oder Blütenblättern - erproben das Wissen und den Geruchssinn. Danach gestalten die Kinder ihren eigenen Glasflakon mit farbigen Stiften und Glitzersteinchen, bevor die Flakons mit Blütenwasser gefüllt werden. Die ungewöhnliche Ausstellung "Das stille Örtchen - Tabu und Reinlichkeit bey Hofe" ist noch bis zum 19. Februar zu sehen und lohnt einen Extrabesuch im winterlichen Schloss.

Eine spannende Entdeckungsreise mit anschließendem Workshop "Blütenduft und üble Dünste"
Rundgang für Kinder durch die Ausstellung in Schloss Schwetzingen
Sonntag, 15. Januar, 10.00 Uhr
Eintritt: 6,00 €

Anmeldung und Informationen zum Rundgang unter:
Service Center der Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49 (6221) 65888-0
service@schloss-schwetzingen.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.