Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688075

Papadopoulos Associates berät SsangYong Autohäuser

Köln, (lifePR) -
Renommiertes Planungsbüro hilft bei Um- und Neubauten von Betrieben
Individuelle Beratung, Planung und Realisierung
Papadopoulos einer der europäischen Marktführer im Automobilhandel


Mit einer neuen Partnerschaft stärkt SsangYong seine Vertragshändler in Deutschland: Der Importeur der südkoreanischen Marke arbeitet ab sofort mit Papadopoulos Associates zusammen. Die renommierte Unternehmensgruppe, die mit Architekten, Ingenieuren und Consultants europaweit auf die Beratung und Planung von Autohäusern spezialisiert ist, unterstützt die SsangYong Partnerbetriebe künftig bei Um- und Neubauten.

Das von Diplom-Ingenieur Jürgen Papadopoulos gegründete Unternehmen ist einer der Marktführer auf seinem Gebiet: Bereits seit 1990 unterstützt Papadopoulos Associates Hersteller, Importeure und Händler, allein in den vergangenen fünf Jahren wurden mehr als 1.500 Beratungen und Planungen für Autohäuser in ganz Europa durchgeführt. Über 150 Betriebe wurden sogar von der Entwicklung und Konzeption bis zur Realisierung als Generalplaner betreut. Neben einzelnen Autohäusern wurden bislang auch mehr als zwölf CI-Konzepte für verschiedene Marken entwickelt. Das Unternehmen unterhält Büros in mehreren Ländern, darunter das 2015 eröffnete, rund 300 Quadratmeter große Design- und Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit im Autohaus-Bau in München-Obermenzing.

„Wir freuen uns, dass wir mit Papadopoulos Associates einen so erfahrenen Partner für uns gewinnen konnten. Mit seinen ausgewiesenen Experten berät das Unternehmen nicht nur die SsangYong Händler in Deutschland, sondern kümmert sich auf Wunsch um die komplette Abwicklung eines Um- bzw. Neubaus ganz nach dem persönlichen Bedarf und Vorstellungen“, erklärt Ulrich Mehling, Geschäftsführer der SsangYong Motors Deutschland GmbH.

Die Beauftragung von Papadopoulos Associates erfolgt direkt durch die Vertragshändler.

Ssangyong Motors Deutschland GmbH

Die SsangYong Motors Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist offizieller Importeur von Fahrzeugen der südkoreanischen Marke SsangYong für den deutschen Markt. Das Vertriebsnetz umfasst derzeit circa 200 Händler. Seit Frühjahr 2011 gehört der südkoreanische Spezialist für Allrad-Fahrzeuge zum indischen Autoproduzenten Mahindra & Mahindra. Auf dem deutschen Markt bietet SsangYong zurzeit folgende Modelle an: Tivoli, XLV, Korando, Rexton, Rodius und Actyon Sports. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ssangyong-presse.de.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer