Andere Vorgehensweise beim Ticketverkauf für den Motorrad Grand Prix Deutschland 2012 auf dem Sachsenring

(lifePR) ( Hohenstein-Ernstthal, )
2012 hat sich die Vorgehensweise beim Ticketverkauf der Tribünenplätze für den Motorrad Grand Prix 2012 auf dem Sachsenring, der vom 6. bis 8. Juli stattfindet, etwas geändert.

Da es der SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, die 2012 den Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring veranstaltet, immer wieder zu Ohren gekommen ist, dass viele Anhänger des Sachsenrings ihre Tickets erst zeitnah zur Veranstaltung kaufen möchten, weil es zum späteren Zeitpunkt bessere Plätze gibt, möchte ich Sie bitten in die nächste Berichterstattung mit aufzunehmen, dass dies in diesem Jahr nicht der Fall ist. In diesem Jahr zählt die Devise "Wer zuerst kommt, malt zuerst!". Das heißt, dass auch die sogenannten besten Plätze in den oberen Reihen der Tribünen gleich von Anbeginn mit verkauft werden. Wir können nicht versprechen, dass zeitnah zur Veranstaltung von diesen Plätzen noch etwas übrig ist. Die Tribünen T3, T9, T10 sind zum Beispiel bereits ausverkauft.

Die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH findet man jetzt auch bei Facebook. Unter www.facebook.com/SRMGmbH finden Sie alle aktuellen Informationen zum Motorrad Grand Prix 2012 auf dem Sachsenring. Auch die Webseite www.sachsenring-gp.de befindet sich in Überarbeitung und wird ab Anfang der kommenden Woche mit aktuellen Informationen online stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.