Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669512

Springer Nature erweitert Management Board durch neue Position 'Chief Commercial Officer'

Berlin, (lifePR) - Medienmanager Frank Vrancken Peeters wird Springer Nature ab dem 4. September 2017 als Chief Commercial Officer verstärken. Die neue Position im Management Board wurde geschaffen, um künftiges Wachstum und die Strategie der Gruppe weiter voranzutreiben. Frank Vrancken Peeters wird zunächst an CEO Derk Haank berichten, ab dem 1. Oktober 2017 dann an dessen Nachfolger, den neuen CEO von Springer Nature, Daniel Ropers.

Frank Vrancken Peeters verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in Wissenschafts-, Bildungs- und Fachverlagen. Er kommt aus der Funktion Regional Managing Director (RMD), Legal & Regulatory, Western Europe bei Wolters Kluwer, wo er aktuell zudem das globale Sales & Marketing Zentrum leitet, zu Springer Nature. Vor seinem Wechsel zu Wolters Kluwer war Frank Vrancken Peeters Chief Operating Officer bei Infinitas Learning und arbeitete für knapp zehn Jahre in unterschiedlichen Funktionen bei Elsevier Science, unter anderem als MD Government and Academic Markets, MD Science Direct und MD Global Sales. Vor seiner Zeit in der Verlagsbranche arbeitete er bei dem Beratungsunternehmen Booz Allen Hamilton für internationale Medienunternehmen.

Derk Haank, CEO Springer Nature: „Frank Vrancken Peeters ist ohne Zweifel einer der besten Vertriebsmanager der Branche. Er bringt reichlich Erfahrung und auch die nötige Energie mit, um zukünftiges Wachstum weiter anzutreiben. Für unser ebenfalls sehr erfahrenes Management Board Team wird er eine großartige Bereicherung sein.“

Frank Vrancken Peeters, RMD Wolters Kluwer, Legal & Regulatory, Western Europe: „Schon lange verfolge ich die Entwicklung von Springer Nature mit großem Interesse und bin beeindruckt, mit welcher Innovationskraft dort am Wandel der Branche gearbeitet wird. Daher freue ich mich nun sehr, selbst daran mitzuwirken und eng mit zahlreichen, zum Teil schon bekannten, Kollegen zukünftig direkt zusammenzuarbeiten.“

Daniel Ropers, CEO bol.com: „Ich habe den Einstellungsprozess begleitet und habe schnell erkannt, was für eine Bereicherung Frank Vrancken Peeters für Springer Nature sein wird und wie gut er das bestehende Team ergänzen wird. Die Erfahrung, die das Management Board in sich vereint, ist branchenführend und ich freue mich schon, in einigen Monaten mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Springer Nature fördert Wissenschaft durch die Veröffentlichung neuester Forschungsergebnisse und macht diese weltweit zugänglich. Die Verlagsgruppe unterstützt die Erschließung neuer Forschungsgebiete und nimmt eine Vorreiterrolle für Open Access ein. Dahinter steht die Motivation, Autoren, Wissenschaftlern, Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und Fachgesellschaften optimale Lösungen und Services anzubieten. Millionen von Nutzern aus Forschung und Bildung greifen täglich auf Bücher, wissenschaftliche Zeitschriften und Informationsangebote von Springer Nature zurück.

Zu Springer Nature gehören renommierte Marken wie Springer, Nature Research, BioMed Central, Palgrave Macmillan und Scientific American. Mit qualitativ hochwertigen Inhalten und einem breiten Spektrum an innovativen Plattformen, Produkten und Serviceangeboten ist Springer Nature außerdem ein führender Verlag für Bildungs- und Fachliteratur. Mehr dazu unter springernature.com und @SpringerNature.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Online Print Symposium 2018 in München - Treffen Sie die Experten des E-Business Print

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

TOP-Speaker wie Philip Rooke (Spreadshirt), Prof. Dr. Frank T. Piller (RWTH Aachen), Jan Birkhahn (google Germany), Maria Seywald (Krones AG),...

Deutsche Integrations-Doku „ALLES GUT”- Nominiert für den PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK auf der Berlinale und für den GRIMME-PREIS!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

"ALLES GUT - Ankommen in Deutschland" von Pia Lenz. Nominierung zum Preis der deutschen Filmkritik in der Kategorie Dokumentarfilm für das...

Schießerei an Schule in Florida: Adventistischer Sozialdienst bietet Hilfe an

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ein 19-jähriger Täter hat am 14. Februar an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida/USA, um sich geschossen und 17 Menschen...

Disclaimer