Immobilienbewertung: Video-Besichtigung in Echtzeit kann Ortstermin ersetzen

(lifePR) ( Bad Neuenahr-Ahrweiler, )
#stayathome: Sprengnetter als Experte für Immobilienbewertung und größter Anbieter für Außen- und Innenbesichtigungen startet in Kürze den Testbetrieb für eine Video-Besichtigung in Echtzeit. Diese wird ebenfalls von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unterstützt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Nachholung der persönlichen Besichtigung entfallen (BaFin-Veröffentlichung vom 24.03.2020).

Aufgrund bestehender Reisebeschränkungen sowie den Vorgaben zur Einschränkung der persönlichen Kontakte ist eine Außen- und insbesondere Innenbesichtigung bei einer Immobilienbewertung nur noch sehr eingeschränkt möglich. „Unsere verschiedenen Teams arbeiten unter Hochdruck an Lösungen für unsere Kunden. Neben Lösungen zum digitalen Lernen schaffen wir hier eine Lösung zum digitalen Arbeiten, die es unseren Sachverständigen bei Objektbesichtigungen und Gutachten ermöglicht, eine Video-Besichtigung in Echtzeit vorzunehmen“, erläutert Geschäftsführer Faruk Bulut. „Damit wollen wir in diesen besonderen Zeiten unsere Auftraggeber aus der Kreditwirtschaft – Banken, Versicherungen und Bausparkassen –  bei der Immobilienbewertung unterstützen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.