lifePR
Pressemitteilung BoxID: 524028 (SportScheck GmbH)
  • SportScheck GmbH
  • Neuhauser Straße 21
  • 80331 München
  • http://www.sportscheck.com
  • Ansprechpartner
  • Marion Siegle
  • +49 (89) 6654-1850

SportScheck ist wieder im TV zu sehen

Pünktlich zum Fest ist SportScheck wieder im TV: Der führende Sportfachhändler Deutschlands lädt auf charmante Art und Weise zu einem "stressfreien" Weihnachtsspaziergang durch seinen getunten Onlineshop ein

(lifePR) (München, ) Seit dem 1. Dezember ist SportScheck wieder im TV zu sehen. "Heute bestellt. Pünktlich da", versprechen die Unterhachinger in drei 20-sekündigen Werbespots, die bis zum 21.12. auf reichweitenstarken und zielgruppennahen Privatsendern (RTL, RTL2, Sky, Sport1, ProSieben, Vox, DMAX etc.). in Deutschland und auch in Österreich ausgestrahlt werden. Die Kernbotschaft der drei Spots ist die Produkt- und Markenvielfalt des SportScheck Sortiments im Onlineshop und in den derzeit 19 Filialen. Für die Kreation zeichnet die Agentur Serviceplan Campaign 1 (München) verantwortlich, die Schaltung der Spots übernahm Serviceplan-Tochter Mediaplus.

Nüchternes Bild - humorvolle Dialoge

Die Spots - im Moment läuft der Film "Teenieboarder" - bedienen sich eines "akustisch-visuellem Kunstgriffes": Auf der Bildebene bewegen sie sich ausschließlich auf der nüchternen Oberfläche des Online-Shops, jedoch ergänzt eine authentische und humorvolle Tonebene das emotionale Ganze. "So werden aus deskriptiven Bildern gepaart mit witzigen Alltagsdialogen überraschende und unterhaltsame Spots, die in jeder Sekunde auf die Marke SportScheck einzahlen", erklärt Carsten Schürg, Marketingleiter bei SportScheck.

"Der Onlineshop von SportScheck bietet nicht nur eine Produktauswahl aus über 30.000 Artikeln und über 500 Marken", so Schürg, "ein Besuch auf sportscheck.com macht den Weihnachtseinkauf quasi zu einem stressfreien und bequemen Spaziergang - perfekt für jeden Wunsch - bei gleichzeitig blitzschneller Lieferung nach Hause."

Bequemer Spaziergang im Onlineshop

In diesem Jahr hat die Otto-Tochter ihre Systemlandschaft auf SAP umgestellt und auch die komplette Logistik nach Apfelstädt in die Nähe von Erfurt verlagert mit dem Ziel ihre Prozesse zu vereinfachen und den Versand zu beschleunigen. In München wird z.B. in der neueröffneten Filiale bereits Same-Day-Delivery getestet. Wer in München wohnt und einen Artikel online bestellt, erhält noch am gleichen Tag seine Bestellung ins Haus geliefert. Im Onlineshop ist mit der Umstellung auf SAP im Juli auch die Anzeige von Warenverfügbarkeiten live gegangen.

Im Herbst 2010 starteten die Unterhachinger erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte eine TV-Werbekampagne. Die "Point of View"-Kampagne mit ihren sportlichen Videosequenzen aus der Ich-Perspektive verlief sehr erfolgreich. Im vergangenen Jahr hat SportScheck auf TV-Werbung verzichtet und in die Neueröffnung seines Flagshipstores in München investiert, jetzt will man an den Erfolg der ersten Kampagne anknüpfen.

Link zum 1. TV-Spot

SportScheck GmbH

SportScheck ist der führende Sportfachhändler in Deutschland. Das Sortiment ist im Web, im Mobile Shop, via Shopping-App, per Katalog und stationär in 19 Filialen erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Das Geschäftsjahr 2013/14 wurde mit einem Umsatz von 320,5 Mio. Euro abgeschlossen. Rund 1.600 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. "Wir sind sportlicher Lebensbegleiter und begeistern Menschen für den Sport", beschreibt Stefan Herzog, Sprecher und Mitglied der Geschäftsführung, die Unternehmensphilosophie. "Als Sport-Spezialist veranstalten wir mit Leidenschaft Stadtläufe, Outdoor- und Winter-Events und inspirieren unsere Kunden zu neuen Sportarten."