Sportfive und Supponor verlängern Zusammenarbeit im Bereich Virtual Advertising um weitere drei Jahre

(lifePR) ( Hamburg, )
SPORTFIVE, die globale Sportbusinessagentur, und Supponor, der globale Marktführer für Virtual Advertising Technologie und Lösungen für Sport-Live-Übertragungen, haben sich auf eine Verlängerung ihrer seit 2017 bestehenden Zusammenarbeit um drei weitere Jahre geeinigt. Derzeit bieten SPORTFIVE und Supponor als einzige eine von der DFL zugelassene und lizensierte Virtual Advertising Lösung für den kommerziellen Betrieb in der deutschen Bundesliga an.

Für SPORTFIVE schafft Virtual Advertising zusätzliches, hochwirksames und hochwertiges TV-relevantes Werbeinventar innerhalb der Bundesliga-Spiele. Dabei profitieren die Sponsoren und Werbetreibenden von der Reichweite und der weltweiten Aufmerksamkeit einer der Top Ligen weltweit. Die Reichweite der Bundesliga wurde zuletzt auch noch einmal beflügelt, da man als erste und einzige euopäische Topliga einen erfolgreichen Restart durchgeführt hat. Die Möglichkeiten der digitalen Überblendung von Werbebanden ist gerade für globale und regionale Sponsoringpartnerschaften außerhalb des deutschsprachigen Marktes von entscheidender Bedeutung. Die Fans in den Stadien und das heimische Fernsehpublikum sehen keine Veränderung gegenüber den physischen im Stadion zu sehenden Botschaften, während Botschaften, die dem Fernsehpublikum in anderen Märkten gezeigt werden, durch die virtuelle Überblendung der bestehenden animierten LED-Banden innerhalb des Live-Übertragungssignals individuell gestaltet werden können.

In den vergangenen zwei Saisons hat sich die hauseigene Technologieplattform von Supponor als zuverlässige und authentische Modifikation der regulären Übertragung erwiesen, die eine virtuelle Multiplikation der Bandenwerbefläche für mehrere internationale Märkte ermöglicht. Daraus ergeben sich für Werbepartner vielfältige Möglichkeiten wie die individuelle Ansprache von Zielgruppen in verschiedenen Regionen sowie die Möglichkeit der Rechtehalter unterschiedliche Partner je Region zu aquirieren. Fokusmärkte für die Ansprache von Zielgruppen und Ausspielung von individualiserten Feeds sind dabei die USA, China, Thailand, Japan und EMEA. Im TV-Signal für DACH sind die LED-Banden so zu sehen, wie sie auch im Stadion zu sehen sind, während die Werbeflächen außerhalb DACH mit individuellen Inhalten überblendet werden. Insgesamt werden derzeit fünf TV-Feeds produziert mit individuellen, je Feed und Region angepasster Werbebotschaft:


Feed DACH Region ohne digitale Überblendung
Feed Americas mit digitaler Überblendung der Werbebande
Feed EMEA mit digitaler Überblendung der Werbebande
Feed South Asia mit digitaler Überblendung der Werbebande
Feed South East Asia mit digitaler Überblendung der Werbebande


Dank der von der DFL exklusiv lizensierten Virtual Advertising Technologie können Kunden von SPORTFIVE einen, mehrere oder auch alle Feeds buchen und somit ihre Werbebotschaften an ein globales TV-Publikum (je nach gebuchten Virtual Advertising Feeds) ausspielen. Die virtuelle Werbung von Supponor wird auch weiterhin bei allen Bundesliga-Heimspiele von Borussia Dortmund mit fünf verschiedenen Feeds gezeigt. Darüber hinaus werden auch ausgewählte Heimspielen weiterer Kooperationsvereine von SPORTFIVE aus der deutschen Bundesliga wie Hertha BSC, FC Augsburg oder Borussia Mönchengladbach mit Virtual Advertising produziert. Die weltweite Fangemeinde der deutschen Bundesliga kann somit einzigartige Momente im Sport am TV verfolgen, während für sie relevante und regionalspezifische Werbebotschaften auf den relevanten Werbeflächen angezeigt werden.

In Zukunft ist ebenfalls geplant statische oder animierte virtuelle 3D Cam Carpets zu implementieren und somit auch das beliebte 3D-Tool zielgenau für internationale Märkte individualisieren zu können.

Philipp Hasenbein, COO bei SPORTFIVE, sagt:
„Es macht uns stolz, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern Innovationen in die Branche bringen konnten. Die Technologie ermöglicht es für Brands und Rechtehalter zusätzliche Mehrwerte zu kreieren. Die neuartige Nutzung der Cam Carpets unterstreicht unsere Rolle als Innovationstreiber. Wir unterstützen unsere Partnervereine dabei ihre Positionierung in den jeweiligen Zielmärkten voranzutreiben und ihre Zielgruppen mit länderspezifischen Werbebotschaften zu erreichen.“

James B Gambrell, CEO bei Supponor, sagt:
“Wir freuen uns unsere Partnerschaft mit SPORTFIVE als Beweis für die starke Zusammenarbeit, die wir aufgebaut haben, zu verlängern. Die Ankündigung unserer erweiterten Zusammenarbeit erfolgt zu einer Zeit, in der die Interaktion mit dem Publikum wichtiger denn je ist und virtuelle Werbetechnologie der Schlüssel zu einer verbesserten Fanbindung und Interaktion mit Sponsoren, Ligen und Vereinen sein kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf unsere Partnerschaft über Deutschland hinaus weiter auszubauen, indem wir virtuelle Lösungen im Live-Sport weltweit verbreiten.“

In den vergangenen zwei Saisons wurde die virtuelle Bandenwerbung bei 60 Spielen in zehn verschiedenen Stadien umgesetzt. Über 50 Marken haben bereits die Möglichkeit der zielgenauen Kommunikation in internationalen Märkten genutzt, dabei wurden Sponsoringumsätze im 8-stelligen Bereich erzielt. Mittelfristig ist das Ziel die Technologie in weiteren Märkten wie zum Beispiel Frankreich oder England einzusetzen. SPORTFIVE als globale Agentur und Pionier im Bereich Sportbusiness setzt damit den Erfolgskurs im Bereich Virtual Advertising fort und treibt die Weiterentwicklung weltweit voran.

ÜBER SUPPONOR

Supponor mit Sitz in London und Helsinki ist Pionier und Marktführer im Bereich der virtuellen Überblendungen für TV-Live-Übertragungen und für Werbeausstrahlungen in Sportstätten. Die Supponor-Technologie kombiniert innovative Augmented Reality Überblendungen mit klassischen Broadcasting-Lösungen und bietet Unternehmen damit wirkungsvolle Möglichkeiten der Markeninszenierung. Supponor blickt zurück auf über 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Integration und Kommerzialisierung von technischen Lösungen. Virtuelle Überblendungen von Supponor kamen bereits weltweit bei hunderten von Live-Events u.a. im Fußball, Eishockey, American Football, Basketball und in der Formel 1 zum Einsatz.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.supponor.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.