SPORTFIVE weitet Vermarktung beim Telekom Cup aus

(lifePR) ( Hamburg, )
Deutschlands führende Sportrechteagentur SPORTFIVE vermarktet exklusiv die Werberechte sowie die TV-Auslandsrechte des Telekom Cups (ehemals Liga total! Cup). Beim großen Gipfeltreffen vor dem Start in die neue Saison treffen am 20. und 21. Juli 2013 der Deutsche Meister Bayern München, Borussia Dortmund, der Hamburger SV und Gastgeber Borussia Mönchengladbach im "Stadion im Borussia-Park" in Mönchengladbach aufeinander. Neben den LED-Banden umfassen die Werberechte auch die Partnerpakete. SPORTFIVE vermarktet bereits seit 2009 die weltweiten Medienrechte des hochkarätig besetzten Bundesliga-Vorbereitungsturniers außerhalb Deutschlands.

Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Deutschen Telekom: "Wir arbeiten bereits seit langem vertrauensvoll mit SPORTFIVE zusammen und freuen uns, nun auch bei der Vermarktung der Werberechte von der Expertise unseres Partners zu profitieren."

"Mit dem Telekom Cup sorgt die Deutsche Telekom bereits zum fünften Mal für einen spektakulären Auftakt der neuen Bundesliga-Saison. Es ist eine schöne Bestätigung für unsere langjährige Partnerschaft, dass wir unsere Kooperation nun weiter ausbauen", so Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von SPORTFIVE Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.