SPORT1 MEDIA gewinnt ŠKODA, Unibet, Mäurer & Wirtz, LIQUI MOLY sowie Bratislavská organizácia als Werbepartner für die 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

(lifePR) ( Ismaning, )
ŠKODA AUTO Deutschland ist bei der 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft erneut Co-Presenter des Events auf den SPORT1 Plattformen. Darüber hinaus werben Unibet, Mäurer & Wirtz, LIQUI MOLY sowie Bratislavská organizácia aufmerksamkeitsstark im Umfeld der IIHF Eishockey-WM, die vom 10. Mai bis 26. Mai in der Slowakei stattfindet.

ŠKODA AUTO Deutschland und SPORT1 MEDIA knüpfen nahtlos an ihre langjährige und bewährte Kooperation an: ŠKODA präsentiert bereits im sechsten Jahr in Folge die Eishockey-WM auf SPORT1. Seit 2008 ist die Marke speziell im Eishockey-Umfeld auf SPORT1 regelmäßig als Presenter vertreten. Damit sind die Eishockey-Umfelder von SPORT1 eine nachhaltige Säule im starken Engagement von ŠKODA in dieser Sportart, in der die Marke unter anderem seit 1993 als offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft aktiv ist.

Unibet ist seit Jahresbeginn auch auf SPORT1 als neuer Wettanbieter im TV in Deutschland vertreten. Für das skandinavische Unternehmen ist die Nähe zum Eishockey groß. Daher soll mittels ganzjähriger Spots und vor allem dem Co-Sponsoring der IIHF Eishockey-WM, einem der attraktivsten Umfelder auf SPORT1, die Markenbekanntheit gesteigert werden. Abgerundet wird das Engagement innerhalb der Eishockey-WM mit einem umfassenden Sonderwerbeformenpaket.

Das Duft- und Parfümunternehmen Mäurer & Wirtz GmbH & Co KG wirbt im Umfeld der IIHF Eishockey-WM mit Cornersplitscreens für die Marke Otto Kern.

LIQUI MOLY, ebenfalls Sponsor der IIHF Eishockey-WM, wirbt mit 30-Sekündern während den Liveübertragungen und der Highlight-Berichterstattung auf SPORT1.

Mit klassischen TV-Werbespots ist das Tourismus Board von Bratislava, Bratislavská organizácia, während des gesamten Wettbewerbs auf SPORT1 vertreten.

So berichtet SPORT1 über die 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform und offizieller Medienpartner setzt SPORT1 die gesamte 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft mit einer großflächigen TV-Berichterstattung in Szene. Darüber hinaus begleitet SPORT1 das Turnier unter dem Hashtag #EishockeyWM auch auf seinen reichweitenstarken digitalen Kanälen Online, Mobile und via Social Media umfassend: Im laufenden WM-Countdown sind täglich Videos mit Spieler-Portraits und Übertragungs-Highlights abrufbar. Dazu gibt es unter anderem eine regelmäßige WM-Kolumne von SPORT1 Experte Rick Goldmann.

Die WM startet auf SPORT1 am heutigen Freitag live ab 16:00 Uhr mit dem Duell zweier WM-Favoriten, Kanada gegen Finnland. Von der Vorrunde bis zum Finale werden bis zu 35 Livespiele exklusiv im deutschen Free-TV übertragen, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale. Insgesamt sind im Turnierverlauf 85 Stunden Eishockey auf SPORT1 zu sehen. Neben den Livespielen stehen auch regelmäßige Zusammenfassungen der Tages-Highlights, die zehnteilige Doku-Reihe „N.ICE – Goldis Eishockey-Welt“ sowie die Reportage „SC Riessersee – Die Legende lebt“ auf dem Programm. Weitere exklusive Livespiele werden auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und YouTube angeboten. Insgesamt zeigt SPORT1 auf seinen Plattformen 45 Livespiele der Eishockey-WM.

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.