Es lebe der Sport!

Sonnenalp Resort legt exklusives Package zum FIS Ski-Weltcup 2018 auf - Gänsehautmomente pur erleben in Ofterschwang

(lifePR) ( München, )
Mitten drin statt nur dabei: Von 9. bis 10. März 2018 gehen in der Allgäuer Gemeinde Ofterschwang bereits zum achten Mal die besten Ski-Athletinnen der Welt an den Start. Mit dem Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp sind Gäste beim FIS Ski-Weltcup nicht nur live dabei, sondern wohnen mit den Stars Tür an Tür. Wie schon 2016 schlagen in dieser Zeit mehrere Nationalteams ihr Quartier in dem familiengeführten Traditionshotel auf. Spannende Rennen, großer Jubel, lautstarke Anfeuerungsrufe sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola, Meet & Greet, Konzerten, Bands und DJs sorgen für eine ausgelassene Atmosphäre. Zur Stärkung zwischendurch geht es in die hoteleigene Weltcup-Hütte mit deftiger Allgäuer Küche und herrlicher Sonnenterrasse direkt am Geschehen. Das exklusive Package umfasst wahlweise drei oder vier Übernachtungen rund um die Zeit des Weltcups sowie Deluxe-Halbpension mit täglichem Genießer-Frühstücksbuffet und Sechs-Gang-Abendmenü in der vielfältigen Kulinarikwelt der Sonnenalp. Zudem sind ein Begrüßungsdrink und eine wohltuende Aromaöl-Teilkörper-Massage inkludiert. Im Rahmen des Angebots kommen Gäste außerdem in den Genuss zweier Tagestickets mit Tribünensitzplätzen und gelangen ganztägig mit dem hauseigenen Shuttle-Service bequem zur Piste und zurück. Das Angebot ist ab 895 Euro pro Person im Doppelzimmer Deluxe für drei Nächte, ab 1.130 Euro pro Person für vier Nächte buchbar. Reservierungen werden unter der Nummer +49(0)8321 272 29 oder per Mail an reservierung@sonnenalp.de entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich auf www.sonnenalp.de.

Wieder einmal ist das Ofterschwanger Horn Austragungsort des berühmten FIS Ski-Weltcups der Damen. Die besten Technikerinnen der Welt kämpfen dann an zwei Tagen im Riesenslalom und Slalom um die letzten wichtigen Weltcup-Punkte der Saison. Pro Tag werden über 15.000 Zuschauer erwartet. Für Wintersportfans ist die Strecke besonders spannend. Sie gelangen ganz einfach zu den meisten Abschnitten und sind im Startbereich und bei der Einfahrt im steilen Zielhang hautnah dabei. Wer sich selbst auf die Bretter schwingen möchte, findet direkt vor der Haustür der Sonnenalp fünf Skigebiete mit insgesamt 85 Pistenkilometern, modernen Bergbahnen und herrlichen Abfahrten. Einen exklusiven Rundum-Service garantiert die hoteleigene Skischule mit Ski- und Snowboard-Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Sport-Stadl bietet moderne Leihausrüstung, besten Skiservice, praktische Skischuhtrockner und ein exklusives Skidepot zum Überwintern des Equipments. Ausgebildete Profis stehen Gästen für alle Belange zur Verfügung.

Den Grundstein für die Entwicklung des alpinen Wintertourismus im Allgäu legte Karlheinz Fäßler, Seniorchef der Sonnenalp und selbst jahrelanger aktiver Skirennläufer. Er holte 1998 den ersten Weltcup nach Ofterschwang. Michael Fäßler trat in die Fußstapfen seines Vaters und engagiert sich ehrenamtlich als Präsident des Organisationskomitees für die Durchführung des Sportevents. Die Sonnenalp versorgt zudem die Mannschaften und Ehrengäste im VIP-Bereich im Ofterschwanger Horn und sponsert attraktive Preise für das Rahmenprogramm.

Umgeben von der malerischen Kulisse der Allgäuer Alpen liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sonnenalp Resort in der kleinen Gemeinde Ofterschwang in Bayern. In vierter Generation führen Anna-Maria und Michael Fäßler das Traditionshotel mit viel Engagement und herzlich-familiärer Gastfreundschaft. 1919 als kleines Bauernhaus entstanden, bietet das Luxusdomizil heute 218 Zimmer und Suiten im alpinen Landhausstil sowie vier Alpenchalets und ein Sternerestaurant mit herrlichem Ausblick auf die Berge. Im Jahr 2019 feiert das Sonnenalp Resort seinen 100. Geburtstag und erlebt bis dahin einen umfassenden Wandel von innen nach außen. Neben dem neu aufgestellten Kulinarik-Bereich wurden bereits alle Zimmer und Suiten renoviert; ebenfalls erstrahlen die Flure, die größte Hotel-Shoppingmeile Deutschlands und die Außenfassade in neuem Glanz. Es folgen 2018 zudem die Erneuerung der Spa- und Saunalandschaft sowie der Außenbereiche. Von Generationen für Generationen finden sich im Hotel vielfältige Angebote von der gemütlichen Kili-Bar und Bar 19.19. über den Friseur bis hin zum großen Kinder- und Jugendprogramm mit über 70 Aktivitäten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.