Erfolgreiche Starts von Splendid- Koproduktionen in Kino und Streaming

MISFIT-Franchise in Lateinamerika gestartet

(lifePR) ( Köln/Amsterdam, )
.
-     Koproduktion „Liefde Zonder Grenzen“ in den niederländischen Kinos angelaufen
-     MISFIT-Serie auf Netflix gestartet
-     MISFIT Franchise: Kinostart in mehreren Ländern Lateinamerikas

In der vergangenen Woche starteten die Splendid-Koproduktionen „Liefde Zonder Grenzen“ und die erste Staffel der „MISFIT“-Serie in die Auswertung im Kino und auf Netflix.

„Liefde Zonder Grenzen“ platzierte sich in den niederländischen Kinos direkt hinter den Blockbustern „James Bond: No Time to Die“ und „Dune“ auf Platz 3 der Kinocharts. „MISFIT: De Serie“ startete weltweit als Netflix Original in der ersten Staffel mit 8 Folgen zu je 22 Minuten und liegt derzeit auf Platz 1 in der Sparte „Kinder“ sowie auf Platz 3 über alle Genres des Zuschauerrankings in den Netflix Charts der Niederlande. Ebenfalls in der vergangenen Woche startete die lateinamerikanische Adaption des MISFIT-Kinohits zeitgleich in den Kinos in Mexiko, Peru, Bolivien und Ecuador. Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Panama und Nicaragua folgen in der kommenden Woche. Splendid partizipiert hier als Lizenzgeber.

„Liefde Zonder Grenzen“ (übersetzt: „Liebe ohne Grenzen“) - Das Liebesleben der Schwestern Eva (Yolanthe Cabau) und Lieke, Bruder Maarten (Jim Bakkum) und Vater Ferry ist völlig verschieden und alles andere als Standard. Und doch setzt sich trotz aller Vorurteile die Liebe durch… Die Koproduktion mit unserem niederländischen Produktionspartner NewBe ist eine erfrischende romantische Komödie, die die Liebe und das Leben feiert! Trailer (niederländisch)

MISFIT: De Serie - Julia (Djamila) und ihre Freunde arbeiten an einem coolen Musical mit eigener Musik und Choreographie. Mitten in ihre Vorbereitungen platzt die neue Schulleiterin Agnes und verbietet ihnen weiterzumachen. Ihre Devise lautet: Disziplin, gute Noten und viel Lernarbeit – und das verträgt sich nicht mit den Arbeiten am Musical. Aber Agnes hat nicht mit Julias Entschlossenheit gerechnet. Werden die Freunde es schaffen, ihr Traummusical aufzuführen und „ihre“ Schule wieder zurückzuerobern? Die Koproduktion mit unserem niederländischen Produktionspartner NewBe wartet auch in der Serienversion mit dem bewährten und beliebten Cast um Djamila und Niek Roozen auf. Die landesweite Netflix Marketingkampagne umfasste eine Premierenveranstaltung auf dem Cinekid Festival sowie ein MISFIT Experience Tiktok Erlebniscenter, das den Fans an mehreren Standorten in den Niederlanden Gelegenheit gab, für und mit den Stars aus der Serie Fotos und Beiträge zu kreieren. Netflix-Trailer (deutsch)

MISFIT-Franchise in Südamerika: Die Hauptfigur der Julia spielt die mexikanische Schauspielerin Alicia Jaziz, die mit den weiteren Darstellern aus mehreren südamerikanischen Ländern eine riesige Fanbase (63 Millionen Follower insgesamt) in Social Media vereint. MISFIT ist damit das bislang meistadaptierte Remake eines niederländischen Films. Trailer von MISFIT#eresotehaces
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.