Somfy GmbH spendet an die BruderhausDiakonie

(lifePR) ( Rottenburg/Neckar, )
Auch in diesem Jahr richtete die Somfy GmbH zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres ihre traditionelle Weihnachtsfeier in der Rottenburger Festhalle aus. In festlichem Rahmen überreichte Geschäftsführer Jean-Luc Sarter einen Spendenscheck über 20.000 Euro an Peter Hauck, Leiter der BruderhausDiakonie im Landkreis Calw. Das Geld soll Menschen mit geistiger und Schwermehrfachbehinderung in Altensteig und Horb zugute kommen.

Die beiden Standorte der BruderhausDiakonie in Altensteig und Horb sind für Menschen eingerichtet worden, die schwerwiegende Verhaltensauffälligkeiten aufweisen. Damit gefährden sie sich selbst und andere, sodass eine „reguläre“ stationäre Betreuung nicht möglich ist. Zur gezielten Therapie und Förderung sind stattdessen besondere personelle und räumliche Hilfsangebote nötig. Die Somfy-Spende ermöglicht die Ausstattung von speziellen „Time Out“- und „Snoezelen“-Räumen inklusive Wasser- und Klangbetten sowie Bällebad. Entsprechend froh zeigte sich Peter Hauck: „Dank der großzügigen Unterstützung von Somfy können wir in Zukunft eine noch qualifiziertere Betreuung anbieten, die gezielt auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingeht.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.