Neues Somfy-Expertenprogramm

"Die Herausforderungen des Marktes meistern"

(lifePR) ( Rottenburg a. N., )
Im Rahmen einer bundesweiten Roadshow hat Hausautomationsspezialist Somfy mehreren hundert teilnehmenden Fachhändlern sein neues Experten-Programm vorgestellt. Mit ihm sollen qualifizierte Fachpartner in Zukunft noch besser unterstützt und die Somfy-Produktwelt vor Ort präsenter gemacht werden.

Das Fachhandwerk erlebt derzeit eine Umbruchphase: Die digitale Transformation und das damit einhergehende veränderte Verbraucherverhalten stellen die Betriebe vor zahlreiche neue Herausforderungen. Gleichzeitig bietet speziell der Wachstumsmarkt Smart Home attraktive Chancen. Vor diesem Hintergrund hat sich Somfy dazu entschlossen, sein bestehendes Fachpartner-Netzwerk ab 2018 unter dem Namen "Somfy Expert" mit neuem Leben zu füllen.

In sechs zentralen Kategorien soll die partnerschaftliche Zusammenarbeit forciert und ausgebaut werden. Dazu zählen unter anderem der Bereich Produktinnovationen, ein modulares Point of Sale-Konzept inklusive individueller Werbemittel, spezielle Serviceangebote und verbindliche Schulungen. Professionelle Unterstützung beim Online-Auftritt und ein regelmäßiger, institutionalisierter Erfahrungsaustausch runden das neue „Somfy Expert“-Programm ab.

Fachpartner als starke lokale Marke

Laut Peter Kirn, Somfy-Vertriebsleiter für den Fachhandwerkskanal, geht es vor allem darum, das Prinzip des gegenseitigen Förderns und Forderns aktiver als bisher zu leben: „Die Fachpartner sind unser wichtigstes Gut. Mit Somfy Expert wollen wir sie in ihrem lokalen Markenauftritt stärken, um den sich ändernden Marktanforderungen optimal zu begegnen." Als Innovationsführer setze Somfy darauf, dass zukunftsweisende Produkte wie der Plug & Play-Rollladenantrieb Somfy RS100 und das modular aufgebaute und flexibel erweiterbare Smart Home-System Somfy TaHoma Premium die Umsatzchancen der Fachpartner nachhaltig ankurbeln. Dabei können sich die Somfy-Experten durch ihre spezielle Qualifikation den Endkunden gegenüber als Smart Home-Fachbetriebe ausweisen und lukrative Zusatzgeschäfte generieren.

Das Feedback der Teilnehmer auf die vorgestellten Maßnahmen war insgesamt sehr positiv. Insbesondere das umfassende Coaching-Angebot zur Stärkung und Profilierung des Fachhandwerksbetriebes als lokale Marke und die individuell auf die jeweiligen Unternehmen zugeschnittenen Werbe- und Verkaufsförderungspakete stießen auf großen Zuspruch. Für Andreas Schnell, Leiter des „Somfy Expert“-Programms, steht denn auch der gemeinsame Dialog über allem: „Unser Konzept ist nicht in Stein gemeißelt, sondern soll sich dynamisch entwickeln. Letzten Endes geht es immer darum, die Endkunden zu begeistern."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.