Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661285

18. Forum Neue Energiewelt: Vernetzung entscheidet über Erfolg der Energiewende

Berlin, (lifePR) - Die Vernetzung von Technologien, Märkten und Playern der Energiewirtschaft gehört zu den Schwerpunkten des kommenden Forum neue Energiewelt, das am 16. und 17. November 2017 im Maritim proArte Hotel in Berlin stattfindet. Das Forum Solarpraxis als Teil der Konferenz wird unter anderem internationale PV-Märkte und Wärmenetze der Zukunft in den Mittelpunkt stellen. Im vergangenen Jahr nahmen rund 700 Fach- und Führungskräfte der erneuerbaren und konventionellen Energiewirtschaft an der Konferenz teil, die in diesem Jahr bereits zum 18. Mal stattfindet.

Das Forum hat sich traditionell dem intensiven Netzwerken verschrieben. So läuft das diesjährige CEO-Panel als einer der Höhepunkte unter dem Titel „Wir machen hier alle Energiewende, kennen uns aber gar nicht. Das werden wir hier ändern.“ Karl-Heinz Remmers, Vorstand des Veranstalters Solarpraxis AG, kommentiert das ungewöhnliche Format: „Im letzten Jahr haben wir gemerkt, dass sich alle CEOs auf dem Podium mit der Energiewende und der neuen Energiewelt beschäftigen, aber vor der Konferenz noch keine Berührungspunkte hatten. Nun laden wir Manager aus unterschiedlichen Bereichen ein, um im Rahmen der Diskussion gemeinsame Themen und idealerweise Projektansätze und Strategien zu entdecken.“

Auch der Konferenzauftakt steht im Zeichen der Vernetzung: Im Rahmen eines Business Speed Datings können Konferenzbesucher innerhalb von wenigen Minuten ihr Unternehmen und ihr Vorhaben vorstellen und sich austauschen. So genügen 30 Minuten, um fünf potenzielle Geschäftspartner kennenzulernen und die Kontakte während der Konferenzpausen weiter zu vertiefen.

Zusätzlich zum Networking-Schwerpunkt wird das Forum auch in diesem Jahr praxisnahe Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen der neuen Energiewelt anbieten. Dazu gehören O&M, Netzumbau, Anlagenqualität und Sektorenkopplung. Im Rahmen der begleitenden Fachausstellung präsentieren über 50 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungsangebote und stellen sie in Elevator-Pitches vor.

Für Presserückfragen zum Forum Solarpraxis steht Ihnen Tina Barroso unter TinaBarroso@Solarpraxis.de oder unter Tel. 030 – 726 296-301 zur Verfügung.

Solarpraxis Neue Energiewelt AG

Die Solarpraxis Neue Energiewelt AG ist Gestalter der Energiewende und Pionier der Solarbranche. Da konventionelle und neue Energiewelt immer weiter zusammenwachsen, schaffen wir als Wissensdienstleister und Kontaktplattform Motivation, Inspiration und Marktverständnis bei allen Beteiligten. Wir beschäftigen uns mit Märkten, Geschäftsmodellen und politischen Rahmenbedingungen. Kerngeschäft ist die Ausrichtung bekannter Branchentreffs, wie das "Forum Neue Energiewelt", Europas größter businessorientierter Konferenz zu erneuerbaren Energien. Weil die technische Entwicklung so dynamisch voranschreitet, denken wir den Systemansatz jeden Tag neu und sind dabei Impulsgeber für Veränderungen.

Informationen unter www.neue-energiewelt.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu gut für die Tonne!-Bundespreis: Das Bundesernährungsministerium sucht engagierte Lebensmittelretter

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Noch bis zum 31. Oktober 2017 können sich Unternehmen, Initiativen und Projekte sowie Bürgerinnen und Bürger für den „Zu gut für die Tonne! –...

Sicherheit für die vernetzte Produktion

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Dienstleistungen für die Entwicklung und Bewertung von Komponenten und Systemen der Industrie 4.0 und die Sicherheit von vernetzten Produktionsanlagen...

16. September 2017: Müllsammelaktionen in MV zum Coastal Cleanup Day

, Energie & Umwelt, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Küstenputztages (Coastal Cleanup Day) finden am 16.9.2017 landesweit zahlreiche Aktionen zum Thema...

Disclaimer