Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 248402

Softship AG: Erfreuliche Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2011

Hamburg, (lifePR) - .
- 17 % Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr auf 4.234 TEUR
- Umsatz im Dienstleistungsbereich um 19 % auf 3.480 TEUR gestiegen
- Liquidität weiter verbessert mit 2.305 TEUR gegenüber 1.622 TEUR im Vorjahr

Die Softship AG konnte im ersten Halbjahr ihr Geschäft mit Bestandskunden erheblich ausbauen und neue Kunden unter anderem auf dem australischen Kontinent akquirieren. Für die weitere Entwicklung des internationalen Geschäfts wurden Standorte in Australien und den USA aufgebaut.

Der Konzernumsatz stieg um rund 17 % auf 4.234 TEUR im Vergleich zu 3.614 TEUR im Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern und Minderheiten erhöhte sich leicht auf 295 TEUR von 289 TEUR in 2010.

Im Dienstleistungsbereich konnten wir eine überproportionale Steigerung von 19 % auf 3.480 TEUR (Vorjahr: 2.923 TEUR) erreichen. Die liquiden Mittel lagen zum 30. Juni 2011 mit 2.305 TEUR erfreuliche 683 TEUR über dem Vorjahreswert.

Für das zweite Quartal 2011 belief sich der Konzernumsatz auf 2.121 TEUR nach 2.113 TEUR im ersten Quartal. Das EBIT lag bei 164 TEUR, und das Konzernergebnis erreichte 147 TEUR.

Für das zweite Halbjahr 2011 geht der Vorstand von einem weiterhin positiven Geschäftsverlauf aus.

Der vollständige Finanzbericht steht als Download im Investor Relations-Bereich unter www.softship.com/ir/ zur Verfügung.

Softship AG

Das 1989 in Hamburg gegründete Unternehmen Softship ist ein weltweit führender Anbieter von kommerzieller Software für die Linien-Schifffahrt und die Luftfahrt. Durch die langjährige Expertise im Softwarebereich kombiniert mit umfassendem Schifffahrts- Know-how verfügt Softship über passgenaue Lösungen, die weltweit eingesetzt werden. Zusehends nutzen führende internationale Linien-Reedereien Softship Produkte, da die Lösungen den hohen globalen Anforderungen und dem Innovationsbedarf der Branche in besonderer Weise gerecht werden. Im Bereich Luftfahrt bietet die Softship-Gruppe Anwendungslösungen und Service-Angebote für Fluggesellschaften an. Die Aktien der Softship AG werden im Regulierten Markt, General Standard, gehandelt.

Weitere Informationen zur Softship AG finden sich unter www.softship.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wer zahlt bei Schäden im und am Wald?

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Rund 1.000 Mal pro Jahr brennt es laut Bundes-Umweltamt in deutschen Wäldern. Hinzu kommen schwere Sturmschäden wie durch Orkan Friederike Anfang...

Studie: Robo-Advisor 2018

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Robo-Advisor von Fintech-Unternehmen oder den Banken selbst sorgen für frischen Wind in der Anlageberatung. Die Online-Tools versprechen Privatkunden...

GarantieHebelPlan 08 - Landgericht verurteilt Anlageberater

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, hat das Landgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil...

Disclaimer