Samstag, 21. Juli 2018


Musikinstrumente als Weihnachtsgeschenke immer beliebter

Berlin, (lifePR) - Musikinstrumente als Weihnachtsgeschenke immer beliebter - hohe Millionenumsätze auch für das Weihnachtsgeschäft 2011 erwartet Berlin, 29. November 2011 - Musikinstrumente und Musikequipment werden auch in diesem Jahr im Wert von rund 300 Millionen Euro* unter den Weihnachtsbäumen Deutschlands liegen und Musikerherzen höher schlagen lassen. Das gab der Spitzenverband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche, Society Of Music Merchants (SOMM) e. V., am Dienstag in Berlin bekannt.

Umsatzbringer und somit Weihnachtstopseller sind unter anderem Qualitätsprodukte aus den Bereichen Digitalpianos und portable Keyboards, Gitarren und Gitarrenverstärker, Holzblasinstrumente, Electronic-Percussions, Mikrofone und Kopfhörer, Recording Hardware sowie Live-Speaker und Mixing-Consoles.

"Im Weihnachtsgeschäft zeigt sich mitunter wie gut sich die gesamte Branche mit dem Facheinzelhandel das Jahr über aufgestellt hat und inwieweit Wünsche und Träume beim Verbraucher geweckt werden konnten, die Ende des Jahres in Erfüllung gehen. Unsere Branche lässt Träume von Groß und Klein wahr werden." sagte Daniel Knöll, SOMM-Geschäftsführer. "Das sind zum einen Wünsche nach dem langersehnten Instrument und Equipment oder aber die Erfüllung eines Kindheitstraums. Wichtig hierbei: gute und umfangreiche Beratung durch den kompetenten Fachhandel - gerade beim Neueinstieg." Laut Trend der Branchenstatistik (IMIS) erzielt die MI-Branche in den Monaten November und Dezember jeweils ca. 125 Millionen Euro zu Endverbraucherpreisen. In 2010 wuchs in den beiden Monaten vor Weihnachten der Umsatz mit Instrumenten um über 10 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ein ähnliches Wachstum wird auch für das Jahr 2011 erwartet. Die MI-Branche macht somit einen Großteil ihres Jahresumsatzes in den Monaten vor und kurz nach Weihnachten.

Society of Music Merchants SOMM e.V

Der Verband Society Of Music Merchants (SOMM) e. V. - Spitzenverband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche in Deutschland - vertritt die Interessen von knapp 60 Unternehmen aus den Bereichen Herstellung, Vertrieb, Handel und Medien aus der Musikinstrumentenbranche, die rund zweidrittel des deutschen MI-Marktes repräsentieren: Darunter führende Hersteller wie Beyerdynamic, Cordial, SONOR, Sennheiser, König & Meyer, Meinl, Hughes & Kettner, YAMAHA, Casio, Roland, Kawai; Vertriebe wie GEWA, Musik Meyer, AudioPro und Einzelhändler wie Just Music, Hieber Lindberg oder Thomann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stageco-Bühne bei einzigem Eminem-Auftritt in Deutschland

, Musik, Stageco Deutschland GmbH

Megastar-Alarm am 10. Juli in Hannover: Eminem absolvierte im Rahmen seiner „Revival“-Tour den einzigen Auftritt in Deutschland. Die 75.000 Tickets...

Jenny And The Mexicats – Bisher größte Europa-Tour zum 10jährigen Bandjubiläum im September und Oktober 2018 sowie neues Album und Remix EP!

, Musik, GMO Ralf Plaschke

Jenny And The Mexicats feiern in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Bandjubiläum. Auch wenn sie hierzulande erst im vergangen Jahr durch ihre...

Der schöne Heinrich und die glücklichen Regenwürmer

, Musik, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Vom schönen Heinrich & glücklichen Regenwürmern“ erzählt ein Konzert am Sonntag, 22. Juli, um 19 Uhr im Rokokosaal des Lauterbacher Hohhauses....

Disclaimer