Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545683

smartcircles heißt jetzt smartcircles mHealth AG

Dortmund, (lifePR) - Der Geschäftsbereich smartcircles - Prof. Dr. Thomas Jäschke wird zum 01.07.2015 in der smartcircles mHealth AG fortgeführt. Mit dem Schwerpunkt auf dem Bereich mobile Health wird das Unternehmen den Anforderungen von Leistungserbringern und Patienten gerecht.

Spezialisiert auf die Individual- und Produktentwicklung von mHealth Anwendungen begleitet smartcircles Einrichtungen aus der Gesundheitsbranche und berät zu geeigneten Lösungen, die sich optimal für ihre Ziele eignen. Die langjährige Expertise von Prof. Jäschke und seinem Team in der IT im Gesundheitswesen sowie im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit machen smartcircles zum verlässlichen und innovativen Partner. Die junge AG wird ihre Aktivitäten im internationalen Markt verstärken und neben Deutschland auch in der Schweiz den mHealth Markt adressieren.

Als Vorstand wurde Professor Dr. rer. medic. Thomas Jäschke berufen, der neben seiner langjährigen Expertise als Geschäftsführer im Gesundheitswesen hoch spezialisiertes Know-how aus den Bereichen Informationstechnologien, mobile Computing sowie Datenschutz und IT-Sicherheit mitbringt. Auch hat der Medizin-Informatiker die Konzeption und Einführung der Zuweiserportale, als Gründer der ISPRO GmbH, entscheidend geprägt. Jäschke hat das Ziel, "das Gesundheitswesen, durch die Optimierung von Prozessen stetig zu verbessern".

Die Aufgabe des Aufsichtsratsvorsitzenden hat Heinrich M. Tüller inne. Der ehemalige Director Sales von Siemens bringt zudem durch seine Geschäftsführertätigkeit bei MedicLifePad viel Erfahrung aus innovativen Health-Projekten mit. Weiterhin sitzen im Aufsichtsrat Dr. Heinz Giesen und Dieter Mohr. Dr. Giesen bringt als promovierter Arzt neben medizinischen Kenntnissen auch betriebswirtschaftliches Know-how aus seinen leitenden Position im Gesundheitswesen und seiner Geschäftsführung bei der Medcoo GmbH mit. "Die Strukturierung vom Kernsystem zum Kunden, das geht nur über mobile Endgeräte", erläutert Giesen und bestätigt damit die Notwendigkeit von mobilen Lösungen. Dieter Mohr bringt 30 Jahren Erfahrung in der deutschen Verlagslandschaft mit und ergänzt den Wissenspool des Aufsichtsrates zusätzlich durch die Geschäftsführung der memo medienundmohr GmbH sowie der pro.medien research+targeting GmbH. Die smartcircles mHealth AG hat ihren Sitz auf dem Westfalendamm in Dortmund.

smartcircles mHealth AG

Die smartcircles mHealth AG ist spezialisiert auf die Individualentwicklung von mHealth Anwendungen und begleitet Einrichtungen aus der Gesundheitsbranche, berät zu geeigneten Lösungen, die sich optimal für ihre Ziele eignen, entwickelt diese und implementiert sie im Betriebsablauf. Die langjährige Expertise im Gesundheitswesen, IT und Datenschutz machen das Unternehmen zum verlässlichen und innovativen Partner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gut zu wissen: Physiotherapie zu Hause

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Nach einem Krankenhausaufenthal­t sind gerade ältere Menschen nicht immer in der Lage, eine Therapie außer Haus wahrzunehmen. Doch auch wer nicht...

Parkinson-Krankheit: früh erkennen, früh handeln

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.

„Es gibt nicht nur eine Parkinson-Krankheit – es gibt viele“, sagte Professor Daniela Berg heute zum Auftakt des Neurologiekongresses in Leipzig....

"Gehirngesunde" Ernährung: wie Essen vor Demenz schützen kann

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.

Altersforscher haben Nahrungsinhaltsstoff­e identifiziert, die Selbstreinigungsproz­esse in den Gehirnzellen ankurbeln und vor neurodegenerativen...

Disclaimer