Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 258346

Kunststoffe im Sport- und Freizeitbereich

Würzburg, (lifePR) - SKZ - Das Kunststoff-Zentrum und das Kompetenzzentrum Sport, Gesundheit, Technologie veranstalten auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Tagung in der Reihe "Kunststoffe im Sport- und Freizeitbereich" unter dem Motto "Mit Kunststoffen zu mehr Nachhaltigkeit".

Sport ohne Kunststoffe ist heute nicht mehr denkbar - es gibt sogar Statistiken, die den Bereich der Sportartikel als den größten Markt für Kunststoffe ausweisen. Mit Sicherheit stellt der Sport eine der größten Herausforderungen für die Kunststoffbranche dar, denn hier stehen neben den üblichen materialspezifischen Entwicklungsproblemen auch Parameter wie z. B. Funktionalität, Design und - immer bedeutsamer - ökologische Nachhaltigkeit auf der Liste der zu erfüllenden Nebenbedingungen.

In sechs Blöcken wird das Thema Nachhaltigkeit und realisierte Gesamtkonzepte ganzheitlich, d. h. "from cradle to grave", betrachtet: Von der Entwicklung eines Produktes über dessen Herstellung mit Zulieferkette, der Vertriebsphase bis hin zur Entsorgung.

Veranstaltungsdetails

Leitung
Prof. Dr. Veit Senner, TU München

Preise
780,00 EUR zzgl. MwSt.

Ort
Hotel Haus Hammersbach,
Kreuzeckweg 2 - 6,
82491 Grainau/Garmisch-Partenkirchen
www.haus-hammersbach.de

Veranstalter
SKZ - ConSem GmbH
Frankfurter Straße 15 - 17, 97082 Würzburg

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer