Erhöhen Browser Cookies die Flugpreise? Skyscanner hat die Antwort

(lifePR) ( Edinburgh, )
Für viele Reisende ist es ein Mysterium, wie Flugpreise im Internet entstehen und warum diese sich scheinbar spontan ändern. Dabei kommt immer wieder die Frage auf, ob Browser Cookies bei der Onlinesuche zu erhöhten Flugpreisen führen. Skyscanner bringt Licht ins Dunkel: Das Löschen von Cookies auf der Skyscanner-Seite hat keine Auswirkungen auf die angezeigten Flugpreise. Die Flugsuchmaschine kann nur die Preise anzeigen, die von Reiseagenturen und Fluglinien übermittelt werden – inklusive  Steuern und Gebühren. Dabei verpflichtet Skyscanner seine Partner dazu, dass die angebotenen Flüge auch tatsächlich zu den übermittelten Preisen verfügbar sind. Der Cookie beeinflusst nicht den angezeigten Preis. Die Sitzung des Nutzers ist bis zu dem Zeitpunkt, an dem dieser die Website des Partners zur finalen Flugbuchung besucht, anonym.

Warum steigen die Flugpreise dann?

Die Preise auf Skyscanner.de verändern sich in Echtzeit. Ändert der Partner den Preis, wird dies unverzüglich an Skyscanner übermittelt. Preisschwankungen bei Flügen hängen von ganz unterschiedlichen Faktoren ab, etwa Promotion-Aktionen oder der Verfügbarkeit der Sitzplätze. Je näher das Reisedatum rückt, desto eher werden sich die Kosten für einen Flug ändern. Gibt es zum Beispiel noch sehr viele Sitzplätze, können die Partner von Skyscanner die Ticketpreise anheben, um die Kosten für einen Flieger, der nur halbvoll startet, wieder auszugleichen. Ist der Flieger allerdings kurz vor dem Reisedatum rentabel, können die Airlines die Ticketpreise senken, um so die letzten freien Plätze zu verkaufen.

Mehr Informationen zum Qualitätsversprechen von Skyscanner finden Sie hier: https://www.skyscanner.de/kundencharta

Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich jederzeit sehr gerne an uns.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.