lifePR
Pressemitteilung BoxID: 610016 (Service-Bund GmbH & Co. KG)
  • Service-Bund GmbH & Co. KG
  • Friedhofsallee 126
  • 23554 Lübeck
  • https://www.servicebund.de
  • Ansprechpartner
  • Ralph Marko
  • +49 (40) 8700033111

Vermarktungsplattform für Gastronomen: www.rodeo-steak.de im neuen Design

(lifePR) (Lübeck, ) - Informationen zu Qualitätskriterien, Herkunftsländern oder Partnern vor Ort

- Restaurant-Suche über Eingabe der Postleitzahl für Tischgäste

- Optimale Vermarktung von Gastronomen: Präsentation des Restaurants mit Bildern, Videos und Angeboten

Rodeo schmeckt nach Fleischgenuss mit authentischem Lebensgefühl: riesige Ranches mit unendlichen Weiden, zünftige Gauchos und der Duft von deftigem Grillfleisch in der Nase. An keinem anderen Fleck der Welt kommt so viel Fleischkompetenz zusammen wie auf einer Ranch. Und diese Rodeo Ranch können Kunden und Rodeo Fans nun auch digital erkunden. Die Webpräsenz www.rodeo-steak.de wurde komplett überarbeitet und erscheint nun im neuen, frischen Design. Gemeinsam mit der Hamburger Agentur sitegeist wurde die neue Internetpräsenz konzipiert und umgesetzt.

Die neue Plattform eignet sich ideal für die Vermarktung der Gastronomen. Auf www.rodeo-steak.de kann der Tischgast über die Postleitzahlsuche alle Restaurants finden, die Rodeo Steak anbieten, und sie regional eingrenzen. Ist das Restaurant gefunden, kann sich der Gastronom mit Bildern, Videos und Angeboten auf der Website präsentieren und so für sich werben. Darüber hinaus finden Restaurantbetreiber passende Werbemittel wie Deko, Servicekleidung oder Weine und lassen sich von Rezepttipps und kreativen Anregungen inspirieren.

Was sind die Qualitätskriterien von Rodeo Ranch Quality? Welche Wege legt das Fleisch zurück, bis es auf dem Teller des Kunden landet? In der Rubrik „Ranch Quality“ sind alle Fakten und Argumente übersichtlich aufgeführt. Bilder mit Eindrücken von den Ranches, Backstage-Storys und Tipps runden die Inhalte ab. Aktuell umfasst die Range Rindfleisch aus Argentinien, Uruguay und Neuseeland sowie Lammfleisch aus Neuseeland. Die Rubriken „Herkunftsländer“ und „News und Storys“ nehmen Besucher der Website mit auf eine Reise zum Ursprung der Service-Bund Eigenmarke – und das anhand von Informationen zu den jeweiligen Zuschnitten, Partnern vor Ort und Klimabedingungen in den Ländern.

Die neue Rodeo-Internetseite finden Sie unter: www.rodeo-steak.de

Service-Bund GmbH & Co. KG

Wer seine Gäste jeden Tag aufs Neue verwöhnen will, der braucht einen starken Partner an seiner Seite. Der Service-Bund unterstützt Profiköche im Außer-Haus-Markt. Seit mehr als 40 Jahren und mit knapp 40 Standorten im gesamten Bundesgebiet ist der Service-Bund immer zur Stelle, um seine Kunden mit passenden Produkten für die Profiküche zu versorgen und dabei stets das besondere Plus an Service zu bieten. Knackig frisches Obst, saftiges Fleisch, köstlicher Fisch - das Sortiment vom Service-Bund lässt keine Wünsche offen.

Besonders stehen die ausgefeilten Eigenmarken-Konzepte vom Service-Bund im Fokus, die in vielen Profiküchen ihren festen Platz erobert haben. Bereits seit der Einführung der ersten Eigenmarke Servisa in den 1970er Jahren setzt der Service-Bund auf Produkte, die gemeinsam mit zuverlässigen Partnern entwickelt und unter ständigen Qualitätskontrollen produziert werden. Ob Frische oder TK, ob Fisch oder Fleisch, ob Frühstücksbuffet oder Gala-Dinner - mit dem Service-Bund an ihrer Seite können sich die Profis in Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung eindrucksvoll positionieren. So kamen in den letzten Jahren viele neue Eigenmarken-Konzepte wie ServisaPlus, Rodeo Ranch Quality, Gastrovinum oder Mermaid hinzu.

Seit seiner Gründung im Jahr 1973 konnte der Service-Bund stets wachsen und neue Mitglieder unter dem Dach des Verbundes begrüßen. Langjährige, von Vertrauen geprägte Beziehungen zu Kunden, Lieferpartnern und Mitarbeitern charakterisieren den Service-Bund und prägen die tägliche Arbeit. Nicht umsonst ist der Adler im Logo auch schon in der griechischen Mythologie das Symbol der Gastlichkeit. Dabei wird nachhaltige Entwicklung stets groß geschrieben - ob durch Zertifizierungen, Engagement für den Nachwuchs und die Weiterbildung oder gelebtes ökologisches und ökonomisches Handeln im Alltag. Eine gelungene Balance zwischen regionaler Nähe und nationalen Konzepten - so lautet die Devise beim Service-Bund.