"MigraMentor-HerbstCampus" wirbt für den Lehrkräfteberuf

(lifePR) ( Berlin-Mitte, )
Morgen haben Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund der Jahrgangsstufen 10 bis 13 die Chance, sich beim MigraMentor-HerbstCampus in der Humboldt-Universität zu Berlin über die Möglichkeiten und Perspektiven eines Lehramtsstudiums zu informieren. Prof. Dr. Stefan Kipf, Projektleiter MigraMentor von der Humboldt Universität zu Berlin, und Mengü Özhan-Erhardt M.A., Landeskoordinatorin des Berliner Netzwerks für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, stehen den Schülerinnen und Schülern als Experten für ihre Fragen zur Verfügung und klären über die Zugangsvoraussetzungen für ein lehramtsbezogenes Studium, das breite Studienfächerspektrum und den Studienverlauf auf. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden einen lebendigen Eindruck vom Berufsalltag und den vielfältigen Karriereperspektiven im Beruf einer Lehrerin bzw. eines Lehrers.

"Berlin braucht mehr Lehrkräfte mit Migrationshintergrund. Sie stärken die interkulturellen Kompetenzen in den Schulen, sind Vorbilder zur gelungenen Integration und schaffen aufgrund ihrer Fremdsprachenkenntnisse Vertrauen und Zugang zu Kindern mit Migrationshintergrund und deren Familien. Wir wollen Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in ihrer Berufs- und Studienwahl unterstützen und sie für den Lehrerberuf begeistern", so Bildungssenatorin Sandra Scheeres.

Das Projekt MigraMentor existiert seit 2010 und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Berliner Netzwerks für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Förderpartner ist die Gemeinnützige Hertie-Stiftung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.