Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679575

FIRST AID KIT im März 2018 für zwei Konzerte in Deutschland

Hamburg, (lifePR) - Das schwedische Folk-Duo FIRST AID KIT ist im März 2018 für zwei Termine zu Gast in Deutschland. Am 19. Januar 2018 veröffentlichen sie mit "Ruins" ihr bereits viertes Album. Karten für die Konzerte gibt es ab dem 01.11. im exklusiven Artist Presale via Spotify und ab dem 03.11. bei Ticketmaster.

Das muss Liebe sein. Klara und Johanna Söderberg leben in einem Vorort von Schwedens Hauptstadt Stockholm und sind Schwestern. Und sie verstehen sich dabei so gut, dass sie sogar Musik zusammen machen ohne sich in die Haare zu kriegen. Ihr Duo nennt sich FIRST AID KIT und ihre Musik soll wie ein guter Erste-Hilfe-Kasten sein - Balsam für die Seele.

Begonnen hat die musikalische Karriere der Schwestern mit einem Cover von „Tiger Mountain Peasant Song“ der US-Folk Band Fleet Foxes, welches Klara und Johanna im Jahr 2008 auf YouTube einstellten. Das Video war eigentlich nur als Hommage an die Fleet Foxes gedacht, erregte jedoch große Aufmerksamkeit (nicht nur innerhalb der Folk-Szene) und bescherte ihnen ihren ersten Plattenvertrag.

Die Musik von FIRST AID KIT kann wohl am ehesten als Akustik-Folk oder Indie-Pop beschrieben werden. Es ist eine Kombination aus weichen Melodien, zarten Gitarrenklängen und den sanften, melancholischen Stimmen der Schwestern, die aufgrund ihrer engen Beziehung zueinander perfekt zu harmonieren scheinen. Ihre Texte handeln vom Leben: von dem, was sie persönlich bewegt und von dem sie glauben, was junge Erwachsene in ihrem Alter ebenfalls bewegt. Damit wirken sie authentisch und überaus glaubwürdig.

Auf ihre Debüt-EP „Drunken Trees“ aus dem Jahr 2008 folgten die LPs „The Big, Black & The Blue“, „The Lion’s Roar“ und 2014 mit „Stay Gold“ ihr letztes Album das, wie seine Vorgänger, von der Presse hochgelobt wurde. Nach jahrelangem Touren brauchten die Schwestern anschließend erst einmal Abstand von der Musik, um sich mehr auf sich selbst und ihre Beziehung zueinander zu konzentrieren. Nach fast drei Jahren Pause sind FIRST AID KIT nun zurück - ihre aktuelle Single heißt „It’s A Shame“ und wurde Ende September veröffentlicht. Ihr neues Album "Ruins" erscheint am 19. Januar 2018 und handelt von Verlust menschlicher Beziehungen und dem Hinterfragen seiner Selbst - und klingt gerade deswegen umso echter und glaubwürdiger. Im Frühjahr 2018 sind die Schwestern auf Welttournee, mit zwei Konzerten in Hamburg und Berlin im März.

präsentiert von Rolling Stone, taz, ByteFM und Ask Helmut:

FIRST AID KIT
08.03.2018 Berlin · Columbiahalle
10.03.2018 Hamburg · Gr. Freiheit 36

Karten für die Konzerte gibt es ab dem 01.11. im exklusiven Artist Presale via Spotify und ab dem 03.11. bei Ticketmaster.

Weitere Infos unter www.selectiveartists.com und www.facebook.com/selectiveartists

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

8. Europäischer SchulmusikPreis 2018 geht in die heiße Phase: Vom 02.01.-28.02.2018 können die Beiträge eingereicht werden

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Der schon zum 8. Mal von der SOMM durchgeführte Europäische SchulmusikPreis (ESP) kommt in die heiße Phase! Bereits im Juli wurde der Wettbewerb...

Ab sofort: Tickets für ALLE Veranstaltungen im Konzertsaal direkt im Kulturpalast erhältlich

, Musik, Dresdner Philharmonie

Ab sofort werden im Ticketservice im Kulturpalast Tickets für alle Veranstaltungen im Konzertsaal verkauft, bisher war das fast ausschließlich...

Landeshauptstadt verleiht Förderpreise für Dresdner Laienchöre

, Musik, Dresdner Philharmonie

Die Landeshauptstadt Dresden hat 2017 erstmals den „Förderpreis Dresdner Laienchöre“ ausgelobt. Die Preisträgerchöre gestalten auf Einladung...

Disclaimer