lifePR
Pressemitteilung BoxID: 686108 (Seiser Alm Marketing)
  • Seiser Alm Marketing
  • Dorfstrasse 15
  • 39050 Völs am Schlern
  • http://www.seiseralm.it
  • Ansprechpartner
  • Sonja Duensing
  • +49 (89) 179190-20

Weintour und Musikfestival der Extraklasse im März

Dolovino on Snow und Swing on Snow locken in die Ferienregion Seiser Alm

(lifePR) (Seiser Alm/München, ) Im März jagt auf der größten Hochalm Europas ein hochkarätiges Event das Nächste: Die Veranstaltung „Dolovino on Snow“ ist das kulinarische Highlight des Winters. Etwa 60 Südtiroler Weine sorgen am 11. März 2018 auf der Seiser Alm für Gaumenfreuden. Guten Sound hören Musikbegeisterte vom 18. bis 25. März 2018 auf dem Festival „Swing on Snow“.

Dolovino on Snow: Weingenuss und Hüttenambiente am 11. März 2018

Weinliebhaber aufgepasst: Unter dem Motto „Südtirols Spitzenweine in den Dolomiten“ laden das Konsortium Südtiroler Weine und die Ferienregion Seiser Alm zu einer Tour quer über die Seiser Alm. Rund 60 Südtiroler Weine stehen für eine Probe auf vier unterschiedlichen Hütten bereit. Experten geben ihr Fachwissen zu den edlen Tropfen weiter und präsentieren bei diversen Verkostungen die Vielfalt des Weinlandes Südtirol. Musik und regionale Spezialitäten begleiten die Genusstour. Fündig werden Weinliebhaber im Puflatsch Bergrestaurant, dem Hotel Icaro, in der Tirler Schwaige und dem Hotel Goldknopf. Auf Skiern, dem Rodel oder zu Fuß ziehen die Genießer von Hütte zu Hütte. Weitere Informationen erhalten interessierte Weinfans unter: www.seiseralm.it/dolovino

8 Tage, 10 Bands und 21 Konzerte beim alpinen WinterMusicFestival Swing on Snow

Zum 13. Mal tönen die Melodien bekannter Musiker aus dem Alpenraum von 18. bis 25. März 2018 durch die Ferienregion Seiser Alm. Acht Tage, zehn Bands und 21 Konzerte: Eine Woche lang wird in der gesamten Region getanzt und musiziert. „Swing on Snow“ sorgt mit Swing, Soul, Jazz, Pop und Volksmusik für ausgelassene Stimmung bei Einheimischen und Gästen. Bereits am Vormittag schallen Klänge aller Art über die Skipisten von Piz, Mezdì und Sanon über Goldknopf sowie Paradiso bis nach Laurin und Spitzbühl. Am Mittag wird besonders in den Hütten der Seiser Alm in die Saiten gegriffen. Abends locken die After-Ski-Konzerte in den Dörfern Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten. Dabei begeistern die unterschiedliche Zusammensetzung der Ensembles und die Instrumentenvielfalt der Gruppen: Die Künstler von Sax Four Fun & Woodstone experimentieren mit animierenden Saxophone-Klängen. Die Jazzbanditen unterhalten ihr Publikum mit einer Vielzahl von Instrumenten, während die siebenköpfige italienische Band Tiger Dixie Jazz Musik in Reinform präsentiert. Ebenfalls mit von der Partie sind Aluna, Jütz, Seltsame Senfsamen und Kaiserspiel. Die Konzerte sind kostenlos, eine Sitzplatzreservierung ist nicht erforderlich. Das Musikfestival ist seit 2016 von der Landesagentur für Umwelt der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol als „Green Event“ zertifiziert.

Alle Informationen zum Event Swing on Snow sowie eine Übersicht aller Konzerte unter: www.swingonsnow.com

Ferienregion Seiser Alm – ein Paradies für Wintersportler

Skifahrer und Wanderer finden in der Ferienregion Seiser Alm ideale Bedingungen vor. Die Skigebiete Seiser Alm und Gröden gehören zusammen und bieten insgesamt 175 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden. Im ausgezeichneten Snowpark Seiser Alm können Freestyler über 70 Obstacles sausen. Das schneesichere Langlaufparadies mit einem 80 Kilometer langen Loipennetz zieht Langläufer auf die Hochalm. Internationale Top-Athleten nutzen die bestens ausgebaute Infrastruktur und die Höhenlage der Region zwischen 1.800 und 2.200 Metern. 60 Kilometer bestens präparierte Winterwanderwege sowie 50 Kilometer markierte Schneeschuhwege stehen für entspanntere Ausflüge in die winterliche Natur bereit.

Weitere Informationen zu Urlaubsangeboten und Unterkünften gibt es unter www.seiseralm.it

Seiser Alm Marketing

Die Seiser Alm ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Zwischen sonnigen 1.800 und 2.300 Metern Höhe findet sich am westlichen Eingangstor der Dolomiten - seit Juni 2009 UNESCO-Welterbe - eine der faszinierendsten Naturund Kulturlandschaften. Zusammen mit den Orten Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten bildet die Hochalm die Ferienregion Seiser Alm. Oberhalb der Orte, eingerahmt von den Dolomiten-Gipfeln des Langkofel, Plattkofel, Schlern und des Rosengarten und verwöhnt von jährlich 300 Sonnentagen, ist die Seiser Alm ein ideales Ziel für Winter- und Sommer-Sportler, Familien mit Kindern, Ruhesuchende und Genießer.