CoronaCare: 50.000 Pflegekräfte erhalten das scoyo Online-Lernspiel kostenfrei

(lifePR) ( Hamburg, )
Die Hamburger scoyo GmbH unterstützt Eltern in Pflegeberufen während der COVID-19 Pandemie und schenkt ihren Kindern das scoyo Online-Lernspiel mit dem Schulstoff Klasse 1-7 für sechs Wochen. Damit sollen die Familien von Pflegekräften entlastet werden.

Vor dem Hintergrund der Schulschließungen stellt Deutschlands Nr. 1 Lernplattform scoyo seinen Dienst Kindern von Pflegekräften 6 Wochen kostenfrei zur Verfügung. Das durch Covid_19 beruflich stark belastete Pflegepersonal soll mit der Hilfs- und Dankes-Aktion bei der Care-Arbeit zu Hause entlastet werden: Kinder können ihren Schulstoff mit scoyo selbstständig und mit Spaß online lernen, was ihren Eltern eine Verschnaufpause oder Zeit für andere Arbeiten verschafft.

Bisher haben 25 Einrichtungen (u.A. SANA Kliniken AG, Kliniken der HELIOS-Gruppe, Einrichtungen der ProSENIS GmbH, Krankenhaus Waldfriede Berlin, Hanseklinikum Stralsund, Bayrisches Rotes Kreuz, die Filderklinik) das Angebot angenommen und 50.000 Pflegekräfte mit Freecodes für das scoyo Online-Lernspiel versorgt.

»Ein super Angebot, vielen Dank! Es wird unsere Pflegekräfte, gerade mit der derzeitigen Doppelbelastung, unterstützen.« bestätigt das Krankenhaus Waldfriede e. V. Berlin die gelungene Aktion.

»Vielen Dank für die Möglichkeit etwas an unsere fleißigen Mitarbeiter weitergeben zu können! Die freuen sich bereits über das Angebot.« sagt Lydia Lechler, Pflegedienstleitung Sozialwerk St. Georg Niederrhein gGmbH

„Wir möchten unser Pflegepersonal bei der Care-Arbeit zu Hause entlasten. Es ist besonders gefährdet an COVID-19 zu erkranken und aktuell beruflich extrem stark gefordert. In Kombi-nation mit den Folgen der Schulschließungen sind Stress und Erschöpfung vorprogrammiert. Das wirkt sich auch auf ihre Familien und Kinder aus. Wir möchten helfen, ihre Situation zu entspannen.“ erklärt Daniel Bialecki, Geschäftsführer der scoyo GmbH, und fügt hinzu:

„Wir wissen, dass es viele weitere systemrelevante Berufsgruppen gibt, die Unterstützung erfahren sollten. Als kleine Firma mit überschaubaren Ressourcen war es uns wichtig zumindest einen Anfang zu machen. Da haben wir nicht lang gefackelt. Wir wünschen uns mit der Aktion so vielen Pflegenden wie möglich aushelfen zu können.“
ergänzt Daniel Bialecki, Geschäftsführer der scoyo GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.