Kabi Club-Konzerte begeisterten über Livestream

(lifePR) ( Schwyz, )
Damit die Kleinsten aufgrund der Corona-Situation nicht auf die beliebten Kabi Club-Konzerte verzichten mussten, wurden sie erstmals als Livestream organisiert. Wer es verpasst hat, bekommt am 25. November 2020, 14.00 Uhr nochmals Gelegenheit, dabei zu sein.

Jährlich bedankt sich die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) bei ihren jüngsten Kunden mit der Durchführung der Kabi Club-Konzerte. Aufgrund der aktuellen Lage, war es der SZKB besonders wichtig, den Kleinsten diese Freude trotzdem bereiten zu können. Besondere Zeiten erfordern neue Ideen. Treu nach diesem Motto wurden die beliebten Kabi Club-Konzerte als Livestream organisiert und brachten die Kinderliederband Silberbüx und Kabi direkt zu den kleinsten Kunden nach Hause auf den Bildschirm. Im neuen Programm «Spure im Sinn - 1. Fall» erzählen die Freunde, wie alles begann: Damals, als Maurice das Geheimversteck entdeckte und Benno die Detektivbande erfand. Damals, als Brigitt am Quartierfest auftreten wollte und Steffi der Bande den ersten Fall bescherte. Silberbüx und Kabi erfreuten die Kleinsten zu Hause mit einer spannenden Welt voller Musik, mit unheimlichen Geheimnissen und ungelösten Fällen.

Die SZKB ist überzeugt, den jüngsten Kunden mit diesen Konzerten ein etwas anderes Erlebnis geboten zu haben. Insgesamt waren beim Detektivkonzert über 1'000 Personen von den heimischen Stuben aus mit dabei. Wer das Konzert verpasst hat, bekommt am Mittwoch, 25. November 2020 um 14.00 Uhr nochmals die Möglichkeit, beim Konzert mit dabei zu sein. Das zweite Konzert wird ebenfalls live aus dem Gaswerk übertragen. Der Zugang zum Konzert erfolgt über die Kabi Club-Seite www.kabiclub.ch oder den Youtube-Kanal der Schwyzer Kantonalbank.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.