Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134841

Check-in am Bahnhof auch für "Air Berlin Group"

Einchecken am Bahnhof

(lifePR) (Bern, ) Seit dem 1. Dezember können Flugpassagiere der "Air Berlin Group" (Air Berlin, Belair und Fly Niki) ihr Gepäck bereits am Bahnhof aufgeben und erhalten gleichzeitig die Bordkarte.

An über 50 Bahnhöfen bietet die SBB das bequeme Check-in am Bahnhof an, mittlerweile für über 100 Fluggesellschaften. Seit dem 1. Dezember sind auch Air Berlin, Belair und Fly Niki dabei: Am Vortag können Flugreisende ihr Gepäck am Bahnhof abgeben und erhalten gleichzeitig die Bordkarte.

Check-in am Bahnhof kostet pro Koffer inklusive Bordkarte 20 Franken, ohne Koffer 10 Franken. Den Service gibt es auch für den Rückflug. Von jedem Flughafen der Welt reist das Gepäck direkt zu ausgewählten Bahnhöfen in der Schweiz zurück. Dieser Fly-Rail-Baggage-Service funktioniert unabhängig von der gebuchten Fluggesellschaft und erspart in Zürich oder Genf das Warten aufs Gepäck. Fly Rail Baggage kostet ebenfalls 20 Franken pro Gepäckstück.

2008 wurden total rund 120 000 Gepäckstücke ab den Flughäfen Zürich und Genf am Bahnhof eingecheckt. Check-in am Bahnhof ist einer von vielen Services, welche die SBB am Bahnhof anbietet:

- Gepäck: Check-in am Bahnhof, Fly Rail Baggage, Reisegepäck Schweiz, Schnelles Reisegepäck, Reisegepäck international, Gruppengepäck à la carte
- SBB Change und Western Union
- SBB Reisebüro
- SBB Fundservice
- Hotspots (Public WLAN)
- Verleih von Mietvelos in Zusammenarbeit mit Rent a Bike

Alle Informationen zu Check-in am Bahnhof und den Aufgabezeiten gibt es im Internet unter www.sbb.ch/check-in.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ContiPremiumContact 5 mit ContiSeal-Technologie ist Sieger im Sommerreifentest der Guten Fahrt

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Im Sommerreifentest von „Gute Fahrt“, der Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern, hat der ContiPremiumContact...

100 Jahre Automobilbau bei Mitsubishi

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

DAS MODELL A: Stolz präsentierten die Arbeiter in Kobe den Prototyp des ersten Serienautomobils in Japan. Mit dem Modell A setzte Mitsubishi...

Schilderwechsel schwarz auf grün

, Mobile & Verkehr, uniVersa Versicherungen

Am 1. März beginnt für Mofas und Mopeds ein neues Versicherungsjahr. Ab dann gelten schwarze Kennzeichen. Die bisherigen grünen Nummernschilder...

Disclaimer