Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65070

Behinderungen nach Bauwagen-Kollision

Bern, (lifePR) - Wegen einer Kollision von Bauwagen zwischen Bodio und Lavorgo ist die Gotthard-Strecke auf dem Abschnitt Bellinzona-Airolo derzeit für den Zugverkehr gesperrt. Verletzt wurde niemand. Die Dauer des Unterbruchs ist offen.

Heute Morgen um 9.30 Uhr prallte ein Bauwagen zwischen Bodio und Lavorgo auf eine Gruppe anderer Bauwagen. Dabei entgleiste ein Bauwagen. Verletzt wurde niemand. Hingegen wird der Zugverkehr auf der Gotthard-Strecke Bellinzona-Airolo beeinträchtigt. Derzeit ist der Abschnitt Bodio-Lavorgo für den Zugverkehr gesperrt.Die Dauer des Unterbruchs ist derzeit unbestimmt. Reisende aus dem und ins Tessin müssen mit grösseren Verspätungen rechnen. Zwischen Airolo und Biasca kommen Ersatzbusse zum Einsatz.Die Ursache des Zusammenpralls ist Gegenstand einer Untersuchung durch die Unfalluntersuchungsstelle Bahnen und Schiffe des Uvek.

Wir werden Sie über den weiteren Verlauf der Betriebsstörung informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rasante Gaudi und ausgelassene Stimmung auf dem Oktoberfest: BMW Sportfamilie trifft sich in München

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. Besondere „Wiesn-Challenges“ in der BMW und MINI Driving Experience Maisach. Traditionel­ler BMW Wiesn Sport-Stammtisch auf dem Oktoberfest. Alessan­dro...

Innovation der Woche Nr. 19: Ruckzuck - der schicke Mantel wird zum Regenoverall

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Wer bei Wind und Wetter mit dem Rad unterwegs ist, weiß: Mit Regenkleidung ist das so eine Sache. Regencapes schützen nur halb vor Nässe – und...

Filmpreis „OttoCar“ in Gold geht ans Institut für Zweiradsicherheit (ifz)

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Der ifz-/DVR-Spot "Motorrad: Mit Sicherheit" zählt zu den diesjährigen Preisträgern der renommierten "OttoCar Awards", die am 14. September 2017...

Disclaimer