Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65070

Behinderungen nach Bauwagen-Kollision

(lifePR) (Bern, ) Wegen einer Kollision von Bauwagen zwischen Bodio und Lavorgo ist die Gotthard-Strecke auf dem Abschnitt Bellinzona-Airolo derzeit für den Zugverkehr gesperrt. Verletzt wurde niemand. Die Dauer des Unterbruchs ist offen.

Heute Morgen um 9.30 Uhr prallte ein Bauwagen zwischen Bodio und Lavorgo auf eine Gruppe anderer Bauwagen. Dabei entgleiste ein Bauwagen. Verletzt wurde niemand. Hingegen wird der Zugverkehr auf der Gotthard-Strecke Bellinzona-Airolo beeinträchtigt. Derzeit ist der Abschnitt Bodio-Lavorgo für den Zugverkehr gesperrt.Die Dauer des Unterbruchs ist derzeit unbestimmt. Reisende aus dem und ins Tessin müssen mit grösseren Verspätungen rechnen. Zwischen Airolo und Biasca kommen Ersatzbusse zum Einsatz.Die Ursache des Zusammenpralls ist Gegenstand einer Untersuchung durch die Unfalluntersuchungsstelle Bahnen und Schiffe des Uvek.

Wir werden Sie über den weiteren Verlauf der Betriebsstörung informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever, sicher, cool: Mit Opel entspannt in den Urlaub starten

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

. - Komfortabel: Von der Aktion Gesunder Rücken e.V. zertifizierte Ergonomie-Sitze - Stadionhell: Hochmoderne LED-Scheinwerfer machen die Nacht...

Gekauft wie gesehen?!

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

In der Rubrik Kaufrecht des Fachmediums „Gebrauchtwagen Praxis“ geht es in der aktuellen Ausgabe um eine neue Entwicklung, die sowohl für Käufer...

Huf: The success story of a TPMS pioneer

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

What hit the market as a safety innovation 20 years ago is today a successful product that drivers do not want to be without. Since 1997, Huf...

Disclaimer