lifePR
Pressemitteilung BoxID: 296099 (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V.)
  • Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V.
  • Lokstedter Holt 46
  • 22453 Hamburg
  • https://www.sdw-hamburg.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Krömer-Butz
  • +49 (228) 945983-4

"365 Orte im Land der Ideen": Die Deutsche Alleenstraße ist "Ausgewählter Ort 2012"

(lifePR) (Hamburg, ) Die Deutsche Alleenstraße e. V. ist mit ihrem "Projekt zum Schutz der Alleen in Deutschland" im bundesweit ausgetragenen Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet worden. Eine Reise auf der über 2.900 Kilometer langen Alleenstraße ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Vom Norden in Rügen bis zum Bodensee im Süden schlängeln sich die Baumreihen durch zehn Bundesländer und durchqueren einige der schönsten Feriengebiete. Seit 1991 setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Alleenstraße für den Alleenschutz ein. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) hat in Zusammenarbeit mit dem ADAC und den Fremdenverkehrsverbänden die Deutsche Alleenstraße ausgewiesen. Besonders gut erhalten sind die Alleen in den neuen Bundesländern. Hier reihen sich oft kilometerlange Alleen aneinander.

Franz-Josef Conrad von der Deutschen Bank in Bonn überreichte dem Geschäftsführer der Deutschen Alleenstraße Christoph Rullmann die Auszeichnung als "Ausgewählter Ort 2012" und betonte. "Die deutschen Alleen sind ein für unser Land typisches Naturdenkmal. Sie verbinden auf einmalige Weise Naturschutz mit Tourismus und Reisen." Der Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" wird seit 2006 von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" gemeinsam mit der Deutschen Bank realisiert.

Christoph Rullmann kommentierte die Auszeichnung: "Wir sind sehr stolz, ein 'Ausgewählter Ort' im Land der Ideen zu sein. Alleen sind ein einzigartiges Natur- und Kulturgut in Deutschland. Es ist uns ein großes Anliegen, den Erhalt der Alleen durch Pflege und Neuanpflanzungen auch für spätere Generationen zu erhalten. Die Deutsche Alleenstraße ist ein Leuchtturmprojekt innerhalb des Alleenschutzes. Die Auszeichnung wird uns helfen, noch mehr Unterstützer für unsere Aufgaben zu finden. Denn wir brauchen jede Form der Unterstützung, um diese große Aufgabe zu erfüllen. In jedem Jahr organisieren Vereinsmitglieder dazu Baumpflanzungen, Sanierungen von Alleen oder öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen. Auf unserer Internetseite www.deutsche-alleenstrasse.de findet man viele Tipps, wie man die Welt der Alleen entdecken und genießen kann.

"Hinter den 'Ausgewählten Orten 2012' stehen Ideen, die begeistern - von Menschen, die echtes Engagement zeigen. Sie stehen für Fortschritt und Zukunft in Deutschland", begründet Franz-Josef Conrad das Engagement der Deutschen Bank. Aus über 2.000 Bewerbungen wählte die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die Deutsche Alleenstraße als Preisträger aus.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.alleenstrasse.com oder www.land-der-ideen.de