Dienstag, 27. Juni 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131775

Hexen, Magie und Nebelschwaden für den neuen Fasnet Sud

Mystisches Einbrauen in der SCHUSSENRIEDER Brauerei

(lifePR) (Bad Schussenried, ) Am 11. November um 11.11 Uhr, pünktlich zum Beginn der traditionellen "fünften Jahreszeit", haben die Braumeister der SCHUSSENRIEDER Brauerei mit dem Einbrauen des neuen Fasnetbieres begonnen. "SCHUSSENRIEDER Fasnet Sud" heißt das Gebräu, das eigens für die Narrenzünfte der Region eingebraut wurde. Diese natürliche und unfiltrierte Bierspezialität mit feinster Hopfennote wird in limitierter Auflage gebraut und - nur solange der Vorrat reicht - zur Fasnetszeit ausgeschenkt.

Dass das Brauen einer solchen närrischen Bierspezialität nicht ohne Magie auskommt, davon konnten sich die 200 Narren aus über 70 Zünften, die am vergangenen Mittwoch Pate standen im SCHUSSENRIEDER Sudhaus überzeugen: Mystische Zauberworte vom Braumeister, Hexen auf den Sudkesseln, eine geheimnisvolle Mischung aus Nebelschwaden, Lichteffekten und Musik sorgten für die passende Einbrau-Stimmung.

Nach dem erfolgreichen Einbrauen feierten die Närrinnen und Narren noch bis zum Nachmittag im Bierkrugstadel bei Hexenschmaus. Erst in einigen Wochen werden die Braumeister wissen, wie der neue SCHUSSENRIEDER Fasnet Sud schmeckt, denn das Bier muss jetzt erst einmal in Ruhe im Lagertank reifen.

Am 8. Januar ist es dann soweit: Bei der ersten großen SCHUSSENRIEDER Fasnetsparty mit der Showband "Wobbls", vom Goldenen Künstlermagazin ausgezeichnet als die beste Partyband der letzten 25 Jahre wird das närrische Gebräu in 0,33l Flaschen abgefüllt und die oberschwäbischen Narren können im Brauereihof den SCHUSSENRIEDER Fasnet Sud erstmals verkosten. Die ersten 999 Flaschen werden am 8. Januar um 19.11 Uhr gratis an das anwesende Narrenvolk verteilt. Die Fasnetsparty, wird in Zukunft einen festen Platz im oberschwäbischen Narrenkalender haben.

Der Fasnet Sud ist Teil des neuen SCHUSSENRIEDER Fasnet-Konzeptes, das Brauereiinhaber Michael Ott im Juni den Vertretern der Narrenzünfte vorgestellt hat. Im Rahmen des Konzeptes besteht für die Narrenzünfte die Möglichkeit Ihre Umzugstermine im neuen SCHUSSENRIEDER Fasnetskalender zu veröffentlichen. Dieser Kalender wird in der Zeit vom 12.11. bis Aschermittwoch jeder Kiste SCHUSSENRIEDER beigelegt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hessische Theatertage 2017 am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Die Hessischen Theatertage 2017 gingen am Sonntag, 25. Juni nach neun erfolgreichen Festivaltagen zu Ende. Insgesamt lockten Gastspiele der hessischen...

Die Skulptur Projekte Münster 2017 - Britta Peters, Kuratorin

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

. Donnerstag, 29. Juni 2017 um 18 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße 35 Eintritt frei! Auf Einladung von Prof.in Elisabeth...

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule - Roman Ehrlich liest im Kesselhaus

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Roman Ehrlich „Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens“, erschienen im S. Fischer Verlag Frankfurt am Main 2016 Dienstag, 11. Juli...

Disclaimer