PENNY Kampagne rückt Kundenmehrwerte in den Fokus

Discounter startet mit neuer strategischer und orchestrierter Markenplattform / Agentur: Scholz & Friends Berlin

(lifePR) ( Berlin, )
Change. Den treibt der Lebensmitteleinzelhändler PENNY seit mehreren Jahren konsequent voran. Modernisierte Märkte, umfassender Kundenservice und attraktive Eigenmarken haben das Einkaufserlebnis in den PENNY Märkten nachhaltig verändert. Eine neue strategische und orchestrierte Markenplattform soll nun konkrete Kundenmehrwerte in den Vordergrund stellen: Mehr Frische, mehr Übersicht, mehr Ideen. Verantwortlich für die Umsetzung zeichnet die Berliner Agentur Scholz & Friends.

"PENNY. Mein nächster Discounter"

Unter dem Leitgedanken "PENNY. Mein nächster Discounter." steht ab sofort ein ganzheitliches PENNY-Markenerlebnis im Zentrum der Kommunikation. Alle Kommunikationsmaßnahmen von TV/Radio über Handzettel, Print, Digital, POS und OOH beschreiben die neue PENNY Markenerfahrung in Sortiment, Eigenmarken, Corporate Design und an allen weiteren Touchpoints.

"Seit 2011 setzen wir voll auf Wandel. Wir haben unsere Märkte umgebaut, die Aufmerksamkeit der Kunden neu erobert und uns so Schritt für Schritt Marktanteile zurückgeholt. Mit der neuen Markenplattform zeigen wir selbstbewusst, wie wir Discount heute verstehen: Modern, gut sortiert und mit einem individuellen Angebot zu günstigen Preisen", erklärt Stefan Magel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing von PENNY, den Hintergrund zur Kampagne.

"Im Fall Penny endet die Arbeit der Agentur nicht bei der Kampagne. In enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden begleiten wir den Change-Prozess an allen Touchpoints. So wird der 'nächste Discounter' für jeden ganzheitlich erlebbar." sagt Constantin Dudzik, Geschäftsführer Scholz & Friends Berlin.

Orchestriertes Markenerlebnis über alle Kanäle hinweg

Zum Auftakt der neuen Kommunikation starten drei unterschiedliche TV-Spots, die moderne Käuferschichten und deren Lebenswelt authentisch und nah inszenieren.

Carsten Fillinger, Executive Creative Director Scholz & Friends Berlin: "Mit dem Deskriptor "PENNY. Mein nächster Discounter" definieren wir klar den Kategorieanspruch von PENNY. Zeitgemäß, überraschend und kundenorientiert werden unsere Maßnahmen die neue Shopper-Generation an jedem Touchpoint begeistern."

Mit dem Start der neuen Spots beginnt die Implementierung des überarbeiteten Corporate Designs an allen Touchpoints. Besonders charakteristisch dabei ist der Einsatz des gelben PENNY-Preispunkts, der aus dem Logo abgeleitet wurde. Darüber hinaus starten eine Fülle von Aktionen und Eigenmarkenkampagnen auf der neuen Kommunikationsplattform und füllen das Markenerlebnis so schrittweise mit Leben. Dazu gehören auch Social Media Aktionen, Bannerflights und mobiler Content.

PENNY erzielte 2013 allein in Deutschland mit rund 2.200 Filialen und knapp 27.000 Mitarbeitern einen Umsatz von annähernd sieben Milliarden Euro. Im Ausland erwirtschaftete PENNY mit rund 1.350 Filialen und knapp 18.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4 Milliarden Euro.

Das Team von Scholz & Friends unter der Führung von Geschäftsführer Constantin Dudzik und Executive Creative Director Carsten Fillinger betreut den PENNY Etat seit Ende letzten Jahres.

Kunde: PENNY Markt GmbH Geschäftsführer
Vertrieb und Marketing: Stefan Magel
Bereichsleitung Marketing: Martin Wiedersich

Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführung: Constantin Dudzik
Executive Creative Director: Carsten Fillinger
Strategie: Kilian Kapfer, Gerald Hensel, Kirill Falkow,
Kreation: Henrik Lehtikangas, Lars Wagner, Mario Zaradic, Peter Schönherr, Mascha Andexer, Max Marohn, Florian Schäfer, Cedric Soltani, Anica Schwarzer
Beratung: Kirsten Emmerich, Samy Kouatli, Ursula Möllmann, Sebastian Wiczak, Susanne Kieck, Laura-Paulina von Charmier
Web Development: Andreas Raßloff, Sebastian Thiel
FFF: Agostino De Martino
Produktion: Diana Heinemann, Franziska Ibe
Art Buying: Kirsten Rendtel

Scholz & Friends Identify: Wolf Schneider, Maria-Michaela Tonn, Desiree Dennert, Annette Haak, Katharina Kilian, Jinhi Kim, Ralf Schröder, Alexandra Turban

Scholz & Friends Agenda: Stefan Wegner, Dennis Braun, Linda Einhoff, Josephine Ibe, Elisabeth Neuhaus, Christina Ritzenhoff, Achim Rust, Johann Tischewski, Daniel Veit, Steffi Würzig

Filmproduktion: Bigfish, Berlin
Regie: Tobias Perse
Kamera: Martin Hill
Colourist: Seamus O’Kane, The Mill, London
Fotografen: Tobias Schult, Robin Kranz, Wulf Rechtacek
Bildbearbeitung: metagate Berlin
Mediagentur: OMD Düsseldorf
Handzettel: Media Cologne
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.