Sonntag, 27. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665837

Siemens Konzernzentrale in München Transparenz

Ampfing, (lifePR) - Siemens ist München! Jedenfalls seit 1947. Denn die Bayern-Metropole, die sich gerne als weltoffen und tole­rant sieht, beheimatete den Berliner Technologiekonzern nach dem Zweiten Weltkrieg nur allzu gerne. Und dessen neu eröffnete Hauptverwaltung im Herzen der Stadt steht für die Siemens-Werte mindes­tens ebenso wie für das Credo Bayerns: modern, aber nicht kurzlebig modisch, mit DGNB und LEED Zertifizierung vorbildlich nachhaltig und vor allem offen und transparent. Diese Eigenschaften zeichnen auch die in dem Objekt verbauten Schörghuber und Hörmann Türen aus, die nicht nur Brandabschnitte schaffen, sondern Diskretion mit Transparenz vereinen und sich im Design der Innenarchitektur anpassen. Verarbeiter Sevio Zielke, TM Ausbau GmbH, schildert seine Erfahrungen zur Umsetzung des Bauvorhabens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wunschlos glücklich im Bungalow

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Kurze Wege, Stauraum ohne Ende, niedrige Energiekosten und dank großer Glasfronten ein einzigartiger Ausblick über das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges...

Ansprechende Warenpräsentation

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Der erste Eindruck ist entscheidend – das gilt im Zeitalter des starken Online-Handels vor allem für die Schaufenstergestaltu­ng. Sie ist Blickfang...

Wie hilft der Staat beim Hausbau?

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Bund, Länder, Kommunen und die Kirchen unterstützen den Hausbau. Bauherren können aus mehr als 6.000 Fördertöpfen wählen. Die wichtigsten Förderungen...

Disclaimer