Vermittlungserfolg bei Savills: Rund 7.760 m² im Campusgebäude E des Büroensembles "Uptown München" vermietet

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Der IT-Bereich der Landeshauptstadt München zieht in den Georg-Brauchle-Ring 64/66 im Nordwesten der Stadt. Hierfür unterschrieb der neue Mieter einen Vertrag über rund 7.760 m². Die angemietete Bürofläche befindet sich im Campusgebäude E, das zum Areal des Hochhauses „Uptown Munich" gehört. Eigentümer der Immobilie mit einer Gesamtfläche von rund 9.050 m² sind Fonds, die vom amerikanischen Vermögensverwalter BlackRock verwaltet werden. Das international tätige Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills war während des Vermittlungsprozesses auf Mieterseite beratend tätig.

„Aktuelle Marktanalysen belegen, dass die öffentliche Hand ein bedeutender Treiber des Münchner Büroflächenumsatzes ist. Umstrukturierungen und großes Wachstum von Organisationseinheiten sind Grund für viele Anmietungen der Stadt, des Freistaates und des Bundes", berichtet Nico Jungnickel, Director Office Agency bei Savills in der bayerischen Landeshauptstadt. „Überzeugende Argumente waren die moderne Ausstattung des Gebäudes und die nahe Lage zum IT-Rathaus der Stadt."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.