London: City-Neubauprojekte eröffnen Chancen für Kapitalgeber

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Savills, eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen, hat in dieser Woche seine Liste der größten Kapitalgeber für das Jahr 2010 veröffentlicht. Deren Analyse zeigt ermutigende Resultate hinsichtlich der Finanzierung von Wohnbauprojekten auf, was auf eine mögliche Belebung der Finanzierung gewerblicher Immobilienprojekte hindeutet.

Der Büromarkt London City könnte laut Savills als erster davon profitieren, dass Kapitalgeber sich wieder für die Finanzierung gewerblicher Projektentwicklungen interessieren, da der Mangel an Neubauflächen in den nächsten fünf Jahren zu einem potenziellen Mietpreiswachstum von 8,6 % jährlich führen dürfte. Das Unternehmen berichtet, dass derzeit lediglich 11 Projekte in der Bauphase sind, deren Fertigstellung in den kommenden vier Jahren erwartet wird. Von den insgesamt entstehenden 133.776 m² Nutzfläche sind 92.424 m² bereits vorvermietet. Pro Jahr bedeutet dies einen Flächenzuwachs von 74.320 m², der langfristige Durchschnitt* beträgt 287.990 m².

William Newsom, Head of Valuation von Savills UK, sagt: "In den 1990er Jahren waren die Märkte für Projektfinanzierungen für sechs Jahre geschlossen. Im aktuellen Marktzyklus konnten wir beobachten, dass sie sich nach nur zwei Jahren wieder öffneten, wenn auch noch verhalten und überwiegend im Zusammenhang mit Wohnbauprojekten. Traditionell folgt der Markt für die Finanzierung von Gewerbeprojekten dem Wohnungsmarkttrend, und die Aussicht, dass diese Entwicklung eine Impulswirkung auf gewerbliche Projektentwicklungen haben könnte, ist äußerst ermutigend für Bereiche, in denen hochwertiger Bestand knapp zu werden droht. Einige Kapitalgeber haben bereits angekündigt, dass sie bereit sind, gewerbliche Immobilienprojekte mit entsprechender Vorvermietung zu finanzieren. Ich glaube, es ist nur eine Frage der Zeit, bis solche Transaktionen abgeschlossen werden."

Peter Thursfield, Director Office Agency im Londoner City-Büro von Savills, fügt hinzu: "Es gibt deutliche Anzeichen, dass sich der Markt in der City in diesem Jahr erholen wird. Die Leerstandsraten sind bereits zurückgegangen, und die Büromieten sind in den zurückliegenden sechs Monaten um etwa 10 % gestiegen. Mittel- bis langfristig wird es zu einem Anstieg der Fremdfinanzierung von qualitativ hochwertigen Projekten kommen."

In den nächsten vier Jahren wird die Fertigstellung folgender Projekte erwartet:

2010

- St Botolphs, 138-139 Houndsditch, EC3
- Riverbank House, 2 Swan Lane, EC4
- 95 Gresham Street, EC2
- 40 Gracechurch Street EC3
- 1 New Change, EC4
- Angel Building, 406 St John Street, EC1

2011

- Heron Tower, 106-126 Bishopsgate, EC2
- Cannon Place, 78 Cannon Street, EC4

2012

- Shard, London Bridge, SE1

2013
- London Bridge Place, 25 London Bridge Street, SE1
- The Pinnacle, 24 Bishopsgate, EC2
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.