Dienstag, 22. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668184

Schwergewichts-Kracher zwischen Wallin und Stark bei WBSS-Premiere - Kampf mit K.o.-Garantie!

Berlin, (lifePR) - .

OXGALA AM 9.9.2017, MAX-SCHMELING-HALLE, BERLIN  

WORLD BOXING SUPER SERIES

MARCO HUCK vs. ALEKSANDR USYK - VIERTELFINALE "MUHAMMAD ALI TROPHY"

Die World Boxing Super Series startet am 9. September in der ehrwürdigen Max-Schmeling-Halle. Und die Kampfsportsensation des Jahres beginnt gleich mit einem Knaller: Im ersten Viertelfinale des Cruisergewichts-Turniers trifft Marco Huck mit Aleksandr Usyk auf die aktuelle Nummer eins der Gewichtsklasse! Doch nicht nur der Hauptkampf des Abends hat es in sich. Gewichtsklassenübergreifend werden sich viele aufstrebende Talente präsentieren. Jetzt steht das nächste Highlight fest: Der ungeschlagene Schwergewichts-Riese Otto Wallin (18-0, 12 KOs) aus Schweden boxt gegen den Hamburger Timur Stark (8-2, 7 KOs)!

„Es ist großartig im Rahmen dieser einmaligen Event-Serie meine Qualitäten unter Beweis zu stellen“, so der 26-jährige Wallin, der für das Team Sauerland in den Ring steigt. „Der Kampf um die ‚Muhammad Ali Trophy‘ zieht Kampfsportfans in aller Welt in ihren Bann. Für mich ist das die Gelegenheit, auf mich aufmerksam zu machen!“

Für seinen Traum eines Tages um die WM-Krone im Schwergewicht zu kämpfen, ist Wallin vor ein paar Monaten in die USA umgezogen. „Ich lebe jetzt in New York. Hier habe ich einfach bessere Sparringsmöglichkeiten als in meiner Heimat. Im Training gegen Talente wie Jared Miller, Adam Kownacki und Zhang Zhilei anzutreten, ist für meine Entwicklung Gold wert!“

Aufgrund seiner ungeheuren Schlagkraft lautet der Kampfname des Schweden „All-In“. Wallin: „Ich bin zwar kein Zocker, aber im Ring habe ich jederzeit zwei Asse in den Fäusten! Timur Stark ist ein starker Gegner und hat nur gegen Topleute bisher den Kürzeren gezogen. Jetzt ist es an mir, Fans und Experten gleichermaßen zu zeigen, dass ich ebenfalls besser bin als er!“

Timur Stark glaubt jedoch nicht, dass Wallin bereits so weit ist, ihm das Wasser zu reichen. „Ich werde ihm und beweisen, dass ich am 9. September das bessere Blatt in den Händen habe. Zuletzt konnte ich gegen Christian Lewandowski zeigen, was mit einem aufstrebenden Junge passiert, der mich herausfordert“, sagt Stark und verspricht: „Der Kampf gegen Wallin wird nicht auf den Punktzetteln entschieden!“

Tickets für die Premiere der World Boxing Super Series am 9. September in der Berliner Max-Schmeling-Halle gibt es unter www.eventim.de, www.StubHub.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Garantierte Glücksmomente am 27. Mai: actimonda Tivoli-Lauf mit viel Stadionfeeling!

, Sport, actimonda krankenkasse

Das Herz pulsiert, und die Arme strecken sich dem Himmel entgegen. Ein großer Moment ist nah: der Zieleinlauf im Tivoli! Auf diesen besonderen...

Asics startet Aufruf für sein TENKAN-TEN Programm, einen Wachstumskatalysator für Start-Ups aus den Bereichen Sport & Well-Being

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Die Sport-Performance-Marke ASICS kündigt den offiziellen Bewerbungsaufruf für sein TENKAN-TEN™ Growth Catalyst Programm an - eine Initiative...

Der italienische Energieanlagenhersteller und Besitzer eines Independent Teams in der MotoGP ist neuer Titelsponsor für den Motorrad GP auf dem Sachsenring

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Der Motorrad Grand Prix Deutschland 2018 wird den Namen Pramac tragen, denn das italienische Unternehmen wird neuer Titelsponsor des deutschen...

Disclaimer