Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63124

Von Karben nach Peking

Technische Meisterleistung: Spezialist für Eventtechnik satis&fy aus dem hessischen Karben gestaltete im Vorfeld der Olympiade große Hospitality- und Media-Lounge für Sportgiganten Nike

Karben, (lifePR) - Als am 8. August die 29. Olympischen Spiele in Peking eröffnet wurden, hatte die satis&fy AG Deutschland (satis&fy) mit Sitz in der Nähe von Frankfurt am Main bereits gute Arbeit geleistet. In dreieinhalb Wochen errichtete der Eventspezialist für den amerikanischen Sportgiganten Nike und offiziellen Ausstatter der chinesischen Olympiamannschaft im Dong Dan Park in Pekings Innenstadt eine Hospitality- und Media-Lounge. Das 5.500 Quadratmeter große Sportareal Dong Dan wurde von der 24-köpfigen Crew fast komplett umgestaltet. satis&fy baute Raum-in-Raum-Konzepte in die Sporthallen ein, errichtete Lagerflächen auf den angrenzenden Basketball- und Fußballplätzen, baute Zeltflächen auf, platzierte Küchencontainer, stimmte die technische Infrastruktur wie Energieversorgung und Aircondition ab, installierte Kamera-Überwachungssysteme und verkabelte den gesamten Veranstaltungsbereich. Zudem sanierte und modernisierte die Production Company die Treppenaufgänge und die Toiletten. Außerhalb des Sportparks errichtete der Eventdienstleister eine Händlerlounge und ein Setup für das US-Basketballteam. Unterstützung bekam satis&fy von lokalen und internationalen Firmen; zeitweise arbeiteten bis zu 100 Personen vor Ort. Behördliche Barrieren machten dabei die Arbeit nicht immer leicht. "Materialanlieferungen waren beispielsweise nur zwischen 24 und 6 Uhr möglich. Wir waren also fast rund um die Uhr beschäftigt", erklärt Sebastian Hofeditz, satis&fy-Projektleiter. Vor allem die lange Dauer des Genehmigungsverfahrens zum Umbau des Dong Dan Parks habe viel Geduld und einen langen Atem gefordert. "Lange war nicht klar, ob wir überhaupt mit dem Auf- und Umbau beginnen können. Zwischenzeitlich sah es so aus, als müssten wir auf einen anderen Veranstaltungsort ausweichen", so Hofeditz weiter. Die Folge: zwei Wochen lang planten die Eventspezialisten doppelt, um den Event kurzfristig auch an den anderen möglichen Standorten umsetzen zu können.

Weitere Informationen und Pressemeldungen unter: www.satis-fy.com

satis&fy AG Deutschland

Die satis&fy AG Deutschland hat sich mit ihrem Konzept der "one-stop-solution" als führende europäische Produktionsfirma für audiovisuelle Event- und Medientechnik etabliert. Die Leistungen umfassen Licht-, Ton-, Video-, Präsentations- und Bühnentechnik. Messebau, Dekoration, Grafik und 3D-Animation ergänzen das Portfolio. Die Production Company mit Sitz im hessischen Karben beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Neben Karben gibt es weitere Standorte im westfälischen Werne, Berlin und in den Niederlanden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer